Handball – WJD II siegt bei Revanche

Nach einer knappen Niederlage im Hinspiel wollten wir nun heute eine Revanche nehmen. In den ersten 15 Minuten konnten wir uns aufgrund vergebene Chancen nicht klar absetzen und hielten die Gastgeber so auf Augenhöhe mit 6:6. In den letzten Minuten der haben wir nochmal richtig Gas und konnten uns dann zur Halbzeit mit 11:7 absetzen. 
Mit dem Rückenwind gingen wir in die zweite Halbzeit und konnten uns nach 30 min auf ein 9:17 absetzen. In den letzten Spielminuten wurde dann viel durchgewechselt und andere Spielpositionen ausprobiert, so dass wir dann mit einem 11:18 Sieg nach Hause fuhren. Auch hier nochmal vielen Dank an Lisa, Pia und Louisa die uns auch heute wieder aus der WJE unterstützt haben.
 
Es spielten Finja Köppe (8), Lisa Otte (4), Elisabeth Bien (3), Karlotta Fietz (1), Louisa Meyer (1), Matilda Otto-Knapp (1), Franka Krüger, Pia Drees, Clara Westermeyer und Maya Alameen im Tor.