Handball – Bittere Niederlage für Bohmter Damen

Landesklasse Weser-Ems 1. Damen SV Falke Steinfeld – TV 01 Bohmte

Am Samstag waren wir auswärts zu Gast beim Tabellennachbarn SV Falke Steinfeld mit demZiel, Revanche für das verlorene Hinspiel zu nehmen und dieses Mal die zwei Punkte zugewinnen.Dass wir mit Steinfeld einen schweren Gegner vor uns hatten, zeigte sich bereits in denersten Minuten des Spiels. Eine kompakte Abwehr mit starker Torfrau stellte uns vor einegroße Herausforderung, weshalb wir nur sehr schleppend ins Spiel kamen. Zunächst gelanges uns gut, die treffsicheren Rückraumspielerinnen von Steinfeld zu verteidigen und dieAnspiele an die Kreisläuferin zu unterbinden. Im Angriff fehlte uns allerdings der letzte Zug zum Tor und durch viele Fehlwürfe konnten wir die erkämpfen Bälle nicht erfolgreichverwandeln, sodass das Spiel sehr ausgeglichen blieb und wir mit einem 8:9 Halbzeitstand indie Pause gingen.

Ähnlich spannend gestaltete sich auch die zweite Hälfte der Partie, bei dersich keine der Mannschaften deutlich absetzen konnte. Die nötige Kreativität undDurchschlagskraft im Angriff fehlten uns auch in den letzten 30 Minuten. Lediglich LenaHaarmann traf mit insgesamt neun Toren erfolgreich und konnte in der 57. Minute nocheinmal einen Führungstreffer zum 19:20 erzielen. Leider gelang es uns nicht diese Führungüber die letzten Minuten zu halten, sodass wir uns am Ende mit einer knappen aber bitteren 22:21 Niederlage abfinden mussten.

Für Bohmte spielten:Im Tor: Vanessa Klausing, Lena Haarmann (9/1), Birte Kolm (3), Verena Knapp (1), Vivien Mosel, Anna Lindner (4/2),Rebecca Sube (3), Georginia Heuer (1), Alisa Wilker, Julia Simon und Jule Gerdelmann

Vorbericht 1. Damen 14.03.2020 TV 01 Bohmte – HSG Grönegau- Melle

Am kommenden Samstag erwarten wir um 17:00 Uhr die Mannschaft aus Melle zum Rückspiel in eigener Halle. Nach der Niederlage am vergangenen Samstag wollen wir gegendie Damen der HSG Grönegau-Melle, die sich zurzeit in der unteren Tabellenhälfte befinden,wieder mit unseren Stärken punkten und zwei Punkte erspielen