Handball – 2. Herren siegt im Spitzenspiel

Am Samstagabend des 21.12.2019 erwartete unsere 2. Herren die Mannschaft des SV Quitt Ankum.Diese waren in der Saison zuvor aus der Landesklasse abgestiegen und liegen in der laufenden Saisonauf dem 1.Tabellenplatz. Davon zeigte sich die Mannschaft aber nicht beeindruckt und das Ziel fürdieses Spiel stand fest. Man wollte weiterhin in eigener Halle ungeschlagen bleiben und dieses Spielfür sich entscheiden.

Das Spiel begann direkt sehr intensiv. Beide Mannschaften zeigten eine starke Abwehrleistung undkonnten auch die Angriffe gut ausspielen. Dementsprechend konnte sich niemand einen Vorsprungerarbeiten. Nachdem Bohmte eine kurze Phase der Unkonzentriertheit auf Ankumer Seite ausnutzenkonnte und sich mit 8:5 abgesetzt hatte, konnte Ankum in der 18. Minute direkt wieder auf 9:9aufschließen. Dieses Bild zog sich durch die erste Halbzeit und so ging man mit einer 15:14 Führung indie Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte zeigte sich ein unverändertes Bild. Auf beiden Seiten wurde sich nichtsgeschenkt und es konnte sich kein Sieger des Spiels abzeichnen. Am Ende konnte sich Bohmte mit29:27 durchsetzen. Damit geht die 2. Herren des TV01 Bohmte als Tabellendritter in die Winterpause, ist jedoch in derHöhe der Minuspunkte gleichauf mit den ersten beiden Tabellenplätzen. In der restlichen Rückrundewird sich zeigen, wo sich die Mannschaft am Ende der Saison behaupten kann.

Es spielten: Stefan Mellentin im Tor, Tim Cameier (5), Raphael Langer (4), Benedikt Placke (3),Thomas Rehme (3), Ansgar Wecks (3), Andreas Köppe (3), Sebastian Petschull (3), Jan-MatthisNiermann (3), Timo Klausing (1), Florian Stelljes (1) und Mirko Poniewaz