Handball – wJD II holt Punkt beim Favoriten

Am Sonntag für die WJD2 zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Steinfeld. Als Tabellenvorletzter gingen wir nicht als Favorit in das Spiel. 
Von Anfang an war dies aber ein enges Spiel. Wir standen sehr Ballorientiert in Abwehr und ließen wenig Abschlüsse zu. Im Angriff spielten wir sicherer Bälle, doch uns fehlte der Drang zum Tor. So konnten wir mit einem kleinen Rückstand von 5:4 in die Halbzeit gehen. Der knappe Halbzeitstand motivierte uns noch mehr aus Steinfeld Punkte mitzunehmen. 
Auch die zweite Halbzeit war sehr ausgeglichen. Nach 40 min war der Entstand 9:9. Den gewonnen Punkt wurde mit einer Waffel auf dem Weihnachtsmarkt der Handballabteilung gefeiert.
Ein herausragendes Spiel machte unsere Torfrau Maya, die zahlreichen freie Würfe entschärfen konnte.
Und einen großen Dank an die Spieler aus der WJE, die uns immer wieder unterstützen. Ohne die wäre das Ergebnis heute nicht möglich gewesen. 
 
Es spielten Finja Köppe (5), Elisabeth Bien (4), Mathilda Otto-Knapp, Clara Westermeyer, Alice Grewe, Luisa Grewe, Louisa Meyer und Maya Alameen.