Handball – Knappe Niederlage nach ausgeglichenem Spiel bei Damen

Zum dritten Heimspiel in Folge empfingen wir am Samstagabend denTabellennachbarn SV Falke Steinfeld und stellten uns auf einherausforderndes Spiel ein.Steinfeld erwischte mit einer 0:3 Führung den besseren Start und nutze dieLücken in unserer noch schwächelnden Abwehr konsequent aus. Wir ließenjedoch nicht locker und kämpften uns mit guten Kombinationen im Angrifins Spiel. Nachdem wir uns auch auf die starken Rückraumspielerinnen vonSteinfeld eingestellt haben, gelang es uns einige Bälle abzufangen underfolgreich in der ersten Welle abzuschließen, sodass wir nach 10 Minutenmit 7:6 in Führung gingen. Der weitere Verlauf blieb sehr ausgeglichen,sodass es zu einem Halbzeitstand von 13:12 kam.Die zweite Spielhälfte verlief ähnlich wie die erste, denn keine Mannschafthatte die Möglichkeit sich signifikant abzusetzen. Durch mehrereFehlwürfe im Angrif konnten wir uns nicht für unsere gute Abwehrarbeitbelohnen. Auch das erfolgreiche Zusammenspiel in Überzahlsituationenreichte nicht für ein Absetzen mit mehreren Toren. Zum Ende des sehrkräftezehrenden Spiels, fehlte uns die notwendige Konzentration in derAbwehr und das Durchsetzungsvermögen für den erfolgreichenTorabschluss, sodass wir das Spiel mit einem Stand von 22:22 in der 59.Minute noch aus der Hand gaben und mit 22:24 verloren haben.Für Bohmte spielten:Im Tor: Vanessa Klausing Lena Haarmann (2), Birte Kolm (1), Verena Knapp (1), Eileen Sturhahn (1),Hannah Drees (1), Anna Lindner (8/5), Jana Laake, Rebecca Sube (3),Kamilla Szweda, Georginia Heuer (5), Alisa Wilker und Julia SimonVorbericht 1. Damen 10.11.2019 HSG Grönegau- Melle – TV 01Bohmte Am kommenden Sonntag sind wir um 17:00 Uhr in Melle zu Gast. DieDamen der HSG Grönegau-Melle haben sich durch zwei Siege aus fünfSpielen vorerst einen Platz im Tabellenmittelfeld gesichert. Um auchauswärts wieder erfolgreich zu sein, gilt es sich in den beidenTrainingseinheiten vor dem Spiel auf die gegnerische Mannschafteinzustellen und Mittel und Wege gegen die Stärken der MellerSpielerinnen zu finden.