Handball – 2. Herren mit knappem Sieg in Belm

Am Sonntagabend hatte die 2. Mannschaft des TV01 Bohmte das dritteAuswärtsspiel der Saison bei der SV Concordia Belm-Powe e.V. Nachdem man sichin den beiden vorherigen Auswärtsspielen knapp geschlagen geben musste,wollte man dies heute besser machen und die ersten Punkte auswärts einfahren.Dass die Belmer bisher ohne Niederlage (1 Sieg, 2 Unentschieden) 4 Punktevorzuweisen hatten, beeindruckte die Mannschaft wenig, welche durch die beidenHeimsiege dieselbe Anzahl an Punkten hatte.Der Beginn des Spiels lief wenig erfolgreich für die Bohmter Mannschaft. ImAngriff ließ man einige Möglichkeiten durch einen zu ungenauen Torabschlussliegen und in der Abwehr konnten die Belmer immer wieder zu leicht die Toreerzielen. So stand es in der 15. Minute 10:5. Daraufhin steigerte sich dieMannschaft stark und ließ weniger in der Abwehr zu. So konnte man die ersteHälfte des Spiels noch mit einem 15:15 abschließen. In der zweiten Hälfte konnte sich keine Mannschaft klar absetzen, da sowohl Belmals auch Bohmte immer wieder stärkere Phasen zeigten. Am Ende behielt jedochBohmte die Oberhand und konnte sich über die Zwischenstände 16:18 und 22:20zum 25:26 Endstand durchsetzen. Torwart Stefan Mellentin, welcher durch 4 von 8 gehaltenen 7-Metern und vielenstarken Paraden in der 2. Halbzeit überzeugte, ist in diesem Spiel besondershervorzuheben.Es spielten: Stefan Mellentin im Tor, Benedikt Placke (8), Ansgar Wecks (5),Raphael Langer (4), Thomas Rehme (2), Sebastian Petschull (2), Jan-MatthisNiermann (2), Andreas Köppe (2), Jannis Rasch (1), Niklas Wilker, Timo Klausingund Ralf Wichman