Herren 40 starten in die Hallensaison 2019/20

An diesem Wochenende beginnen die Wettbewerbe der Tennis Hallensaisonin den Altersklassen.

Der TV01 Bohmte startet mit einer Herren 40 Mannschaft, die nach der letztjährigen Meisterschaft nun in der Bezirksklasse antreten darf.
Wie die Chancen auf den Klassenerhalt stehen ist im Vorfeld nur sehr schwer einzuschätzen.
Mit dem SV Cappeln, dem TC Oldenburg-Süd, dem VfL Löningen und der dritten Mannschaft des Oldenburger TeV sind Gegner in der Staffel zu finden, mit denen man in den letzten Jahren keinerlei sportliche Vergleiche hatte.
Der Optimismus der Bohmter ist aber durchaus groß. Wie gewohnt kann man auf einen breit besetzten Kader zurückgreifen, und da es nur einen Absteiger
aus dieser Staffel geben wird, sollte ein „Platz über dem Strich“ absolut möglich sein. Im Gegensatz zur kürzlich beendeten Sommersaison, in der mit einer Herren 30 und einer Herren 40 angetreten wurde, sollte aber vor allem die Bilanz bei 3-Satz-Spielen verbessert werden.
Es gelang den Akteuren aus dem Altkreis nämlich lediglich 2 von 14 (!) solcher Partien für sich zu entscheiden.
Dadurch wurden leider viele Punkte liegengelassen und die angestrebten Platzierungen im Mittelfeld der Tabellen klar verfehlt.
Trotz der Rückschläge gelang es aber beiden Teams die Klasse zu halten.Warum sollte dies nicht auch auf Bezirksebene in der Winterrunde gelingen?