Wettkampf-Vielfalt bei den Schwimmern

 

Nachwuchs-Trio mit großer Medaillenausbeute

Auf ganz unterschiedlichen Wettkampfveranstaltungen waren die Aktiven des TV 01 an den letzten Wochenenden erfolgreich. Allen voran Pia Ostholthoff, David Dieckmann und Leon Bauder, die am vergangenen Wochenende am 22. Bad Rothenfelder Salinen-Cup teilnahmen. Bei 14 Starts konnte das Trio 13mal Edelmetall aus dem Becken fischen! Pia gewann im Jahrgang 2009 die 100m Brust, holte über 50m Brust und 200m Freistil Silber sowie über die kurzen Freistilstrecken Bronze. Je vier Medaillen konnten sich am Ende des Tages David und Leon umhängen. David (Jg.07) siegte über 200m Brust, holte 2x Silber (50m Brust, 200m Freistil)  sowie Bronze über 100m Freistil. Leon dagegen gewann im gleichen Jahrgang die 200m Rücken, holte jeweils Silber über die kurzen Rückenstrecken sowie Bronze über 200m Freistil.

Abseits der klassischen Wettkämpfe waren acht weitere TV-01-Schwimmer unterwegs. Katharina Bick und Daniel Rolfes nahmen erfolgreich am 24h-Schwimmen in Oldenburg teil. Während Daniel in seiner Altersklasse einen guten 3.Rang belegte, gewann Katharina ihre Altersklasse souverän und holte sich in der Offenen Wertung Rang 3.

Sechs Schwimmerinnen hatten sich für die Teilnahme am 12h-Nachtschwimmen im Espelkamper Waldfreibad entschieden, Marthe-Lia Wasmund, Meike und Svenja Suerhoff, Franziska Bick, Johanna Heidemann und Annika Lekon. Die drei letztgenannten hatten sich die 10km-Marke zum Ziel gesetzt und belegten mit dieser Distanz am Ende einen geteilten Bronzerang in der Offenen Wertung!

Mit diesen Resultaten können die Wettkampfschwimmer des TV 01 Bohmte jetzt zufrieden in die Sommerpause gehen, bevor im September die Kurzbahn-Veranstaltungen starten.