Hervorragendes Handballturnier bei idealen Wetterbedingungen

27.Jugend-Handballturnier 2019 des TV 01 Bohmte mit 1.450 Handballern

Bohmte. Auf ein erfolgreiches Handball-Wochenende blicken die Verantwortlichen des diesjährigen Jugendturnieres zurück. Bei fantastischem Wetter kamen 133 Mannschaften zum sportlichen Vergleich nach Bohmte. An zwei Tagen spielten von den Minis bis zur weiblichen und männlichen A-Jugend alle Altersklassen. Nach 552 Spielen auf 8 Feldern, 16 Stunden reiner Spielzeit, standen die Sieger auf dem Sportplatz an der Jahnstraße fest. Erfolgreichster Verein war wie im vergangenen Jahr der VfL Herford mit drei Titeln, gefolgt von der HSG Grönegau-Melle. Sie sicherten sich bei der männlichen B-Jugend sowie weiblichen C-Jugend den Turniersieg. Einziger Titelverteidiger wurde der Bundesliga-Nachwuchs der JSG NSM Nettelstedt bei der männlichen E-Jugend.

Turnierleiter Christoph Mathussek: „An beiden Tagen sahen die Zuschauer spannende Begegnungen auf den Feldern, angefeuert von zahlreichen Zuschauern. Viele große und kleine Fans waren an der Seitenlinie dabei und haben tolle Stimmung verbreitet.“ Auch rund um den Sportplatz herrschte bei den Vereinen gute Laune auf den Zeltplätzen. Gut ausgerüstet verwandelten die Vereine aus nah und fern das gesamte Sportzentrum in ein fröhliches ‚Handballdorf’. „Einige Vereine sind Stammgäste bei uns in Bohmte, sie kommen wegen der familiären Atmosphäre und den sportlichen Leistungsvergleichen“, so Christoph Mathussek.

Der reibungslose Ablauf der Veranstaltung, sowohl auf als auch neben den Spielfeldern brachte den Verantwortlichen ein breites Lob aus allen teilnehmenden Vereinen ein. Rund 80 Helfer sorgten von Freitag bis Sonntag für Spieler, Trainer und Besucher. Von den Spielleitern auf dem Turnierwagen, über die fleißigen Väter und Mütter im Kuchenzelt, Getränkewagen oder Grillbude bis hin zu den Damenmannschaften des TV 01 Bohmte, die 1.900 Mahlzeiten bei Frühstück und Mittagessen ausgaben in der benachbarten Schulmensa. Gleiches galt auch wieder für die einheimischen Jugendmannschaften, die sich vom Aufbau bis Abbau kräftig mit anpackten und regelmäßig um die sanitären Anlagen kümmerten. Mathussek: „Dieses Jahr kamen noch mehr Besucher nach Bohmte. Wir sind daher sehr dankbar für die vielen helfenden Hände gewesen, die sich am Wochenende so toll engagiert haben“. Auch das kulinarische Angebot wurde sehr dankbar angenommen. Gerade an den Verzehrständen war stets viel los, was sicher auch am passenden Wetter lag.

Für Turnierleiter Christoph Mathussek und sein ‚Orga-Team’ richtet sich der Blick nach dem erfolgreichen Turnier 2019 bald schon wieder nach Vorne. Nach einer kleinen Verschnaufpause fangen die Planungen für die 28.Auflage des Jugend-Handballturnieres 2020 an. Etliche Vereine haben ihre erneute Teilnahme im nächsten Jahr zum Ausdruck gebracht.

Bilder vom diesjährigen Jugend-Handballturnier 2019 finden Sie hier: Handball – Jugend-Handballturnier 2019