Bilanz: 3.000 Euro nach dem Sammelfieber

TV 01 und EDEKA Kuhlmann mit der Sammelfieber-Aktion “super zufrieden”

 

 

Das Fieber ist vorbei, aber die Erinnerung an eine ganz besondere, und damit nachhaltige, Aktion ist geblieben und bleibt bei den Verantwortlichen des TV 01 Bohmte. “Ein tolles Stück, ein Schmuckstück”, bezeichnet der 1. Vorsitzende des TV 01 Bohmte, Horst Lutz, das 70-seitige Heft, in dem 558 Fotos von Mitgliedern in unserem Großverein abgebildet sind.

 

Nach der Erstellung des Heftes in Anlehnung an die Panini-Sammelaktion kam es jetzt zur Bilanz dieses Projekts zusammen mit der Firma EDEKA Kuhlmann, für die Stefan Keil als Personal-Manager von sieben Filialen in der Landkreis-Region das Engagement des Vereins mit dem Satz honorierte: “Wir sind super zufrieden. Es ist alles gut gelaufen.” Entsprechend fiel es den Verantwortlichen nicht schwer, einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an den TV 01 Bohmte zu überreichen, für den Zuspruch durch diese Aktion beim Erwerb der Fotos im Markt in Bohmte. Da gingen entsprechend reichlich Foto-Päckchen nach dem Einkauf bei entsprechender Summe über den Kassen-Tresen. “Bohmte war wirklich im Sammelfieber.” Hinzu kamen mehr als 300 Euro aus dem Verkauf von Würstchen und Getränken bei den gefragten Tauschbörsen an zwei Terminen auf dem Parkplatz vor dem Markt. Zuzüglich eines Beitrags vom Verein gilt es nun, 3.000 Euro anteilig pro abgedrucktes Foto auszuschütten, für eine Aktion mit der entsprechenden Mannschaft bzw. Gruppe.

 

Über die stattliche Resonanz freute sich Christoph Lange als Projektbetreuer, ebenso wie Thomas Mönter und Peter Hilbricht als Fotografen, gleichermaßen Vereins-Marketing-Frau Sandra Bertelsmann wie auch Chiara Fröstl als FSJ-lerin nach überaus geschäftigen Wochen mit reichlich Zeitaufwand über das eigentliche Ehrenamt im Verein hinaus. Und schon meldeten sich einige derjenigen, die den Termin für die Fertigstellung des Heftes verpasst hatten, sprich in der Reihe  der 558 Fotos nicht vertreten sind. Kein Wunder, das sich besonders neu zum Verein gekommene Kinder dafür interessierten, ob so ein Heft nicht bald auch mit Fotos von hinzugekommenen Mitgliedern erscheinen könne.

 

Autor: Winfried Beckmann/NOZ

 

Gut zufrieden (von links): Stefan Keil, Sandra Bertelsmann, Christoph Lange, Horst Lutz, Thomas Mönter, Chiara Fröstl

DSC_5296-FILEminimizer