Schwimmer in der Erfolgsspur

Nachwuchsschwimmer beim OWL-Cup

Am vergangenen Wochenende nahmen 13 Schwimmer des TV 01 Bohmte am 4. OWL-Inklusions-Cup in Lübbecke teil. Einige Athleten starteten dabei zum ersten Mal auf Wettkampfebene. Und auch sie wussten auf Anhieb zu überzeugen: Maxim Keller, Dominik Sassenfeld, Ole und Arne Staupendahl holten sich sowohl in der Einzel- als auch in der Mehrkampfwertung vordere Platzierungen auf den kurzen Freistil- und Bruststrecken. Mit ihnen stehen die nächsten Wettkampfschwimmer bereits in den Startlöchern.

Auch die Wettkampfschwimmer überzeugten auf der ganzen Linie. Allen voran Nelly Frese, die in der Jugend C bei 5 Starts fünfmal siegte und vor allem über 50m Schmetterling einen schnellen Lauf hinlegte. Drei Siege holte sich David Diekmann, der ebenfalls in der Jugend C über 200m Freistil, 100m Brust und 50m Freistil nicht zu schlagen war. In der Jugend D gewann Lukas Kettler die 100m und 200m Freistil, Colin Frese holte sich den Sieg über 50m Freistil in guten 0.44,82min. Beide erzielten auch bei ihren weiteren Starts Podestplätze, ebenso wie Daniel Janzen, der Rang 2 und 3 über die kurzen Brust- und Rückenstrecken erzielte. 

Jana Hoolt (Ju D) gewann die 200m Freistil und holte sich 4 weitere Podestplätze. Gleich 6x stand Leon Janzen (Ju B) auf dem Podest mit jeweils Rang 2 über die kurzen Brust- und Rückenstrecken. Joel Frese (Ju B) schrammte über 50m und 100m Freistil knapp am Podest vorbei, sicherte der 4x50m Freistil-Mixed-Staffel aber gemeinsam mit David, Nelly und Jana einen starken zweiten Platz. Als Belohnung für die gezeigten Leistungen erhielten alle TV-01-Schwimmer neben den Urkunden und Medaillen auch noch Veranstaltungs-Badekappen als Prämie, so dass aus Bohmter Sicht am Ende des Tages ein vollkommen gelungener Wettkampf stand!