Handball – 2. Herren unterliegt knapp im Spitzenspiel

Am Sonntagabend fuhr die bisher ungeschlagene 2. Herren des TV 01 Bohmte zur zweiten Mannschaft der BV Garrel. Trotz großer Motivation und Entschlossenheit der Mannschaft war das Ergebnis eher ernüchternd.
Es zeigte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel mit einer guten Abwehrleistung auf beiden Seiten. Somit stand es nach 10 Minuten 3:3. Durch viele Unkonzentriertheiten in der Vorwärtsbewegung und dadurch resultierenden Fehlpässen kam man zur Halbzeit nicht über ein 7:7 heraus. Ein selbiges Bild zeigte sich in der 2. Halbzeit. Man konnte die Fehlpässe nicht abstellen und hinzu kamen noch einige Fehlwürfe im Abschluss. Am Ende musste sich die Bohmter Mannschaft mit 16:15 beim Tabellenzweiten geschlagen geben. Obwohl der Kampf und die Einstellung, gerade in der Abwehr, passten, waren die Schwächen im Angriff an diesem Tage zu entscheidend. Auch war die Spielleitung durch den allein pfeifenden Schiedsrichter oft maßgebend.
Es spielten: Stefan Mellentin im Tor, Ansgar Wecks (6), Andreas Köppe (3), Tim Cameier (2), Raphael Langer (2), Niklas Wilker (1), Thomas Rehme (1), Jannis Rasch, Timo Klausing, Ralf Wichmann und Sebastian Petschull