Handball – weibliche E I erzieht mit knapper Besetzung einen Sieg

Am frühen Sonntag Morgen machten wir uns auf den Weg nach Ankum.
Mit 8 Spielern reisten wir an, da wir leider keine zusätzliche Unterstützung aus der zweiten E-Jugend hatten, weil diese zeitgleich spielte.
Mit großer Motivation, die wir noch aus unserem letzten Auswärtsspiel gegen Dinklage zogen, gingen wir ins Spiel.
In den ersten Minuten könnten wir uns recht früh mit einem 3:0 absetzen.
Nach und nach ließ die Konzentration vor allem in der Abwehr nach und wir erwischten uns dabei, wie wir den lautstarken Gegnern langsam hinterher liefen.

In der zweiten Halbzeit packten sich alle Mädchen nochmal gegenseitig an den Zopf und gewannen das Spiel mit 12:5.
Ein besonderes Lob geht an unsere Torhüterin Maya, die erstklassig die Bälle aus dem Netz hielt und die Spielerin Finja, die 9 Tore erzielte.