Handball – weibliche D-Jugend mit spannendem Spiel in Melle

Die Bohmter Mädchen der weiblichen Jugend D reisten am Wochenende zum TURA Melle II. Es war ein super spannendes Spiel. Leider sind die Bohmter nicht so gut rein gekommen, denn sie waren zu nervös. Es wurde vor einer sehr großen Kulisse zu spielen. Als sie sich dran gewöhnt hatten, kamen wir auf 8:7 heran. Nun kamen ein paar leichte Fehler, die Melle zum Tore werfen einluden.

Die zweite Halbzeit startete gut. Über ein 13:13 konnte Bohmte mit 2 Toren in Führung gehen. Melle glich wenig später aus, ging in Führung und konnte diese leider bis zum Endstand 19: 17 des beibehalten. Die Mädchen haben alle super gekämpft, vor allem Lina Niemann Meiner im Tor, die super gehalten hat und Nele Kuhlmann

Torschützen : Nele Kuhlmann ( 4 ) Jella Bauschulte ( 4 ) Annchristin Hörsemann ( 4 )
Lina Rademann ( 3 ) Anna Lena Stolte ( 2 )