Handball – 2. Damen mit klarer Niederlage gegen Tabellenführer

Gretesch-Bohmte 31-17 (11:8)

Bohmte erwischte keinen guten Start und lag mit 4:1 zurück. Dann besser ins Spiel gekommen und über 5:3/8:5 bis kurz vor der Halbzeit auf 9:8 rangekämpft. Leider bis zum Halbzeitpfiff noch unnötige Treffer zum Halbzeitstand von 11:8 zugelassen.
Nach der Halbzeit kam Bohmte nicht richtig ins Spiel und über 13:10/18:13 Mitte der zweiten Halbzeit mit 21:14 zurückgelegen. Im Angriff fehlten die Ideen und die Kraft reichte heute gegen eine junge Gretescher Mannschaft nicht aus. Jeder Fehler wurde bestraft und so konnte Gretesch ohne viel Mühe über 23:14/26:16 mit 31:17 das Spiel für sich entscheiden.

Laura Heft, Maylina Wrampelmeyer 3, Heike Koch 2, Melanie Schnittker, Sandra Handke, Heike Bunselmeyer 1, Yvonne Latus 11, Miriam Ellermann, Verena Schnittker, Michelle Spengemann, Jenna Schnittker und Sandra Walkenhorst im Tor