Handball – männliche A-Jugend mit Sieg gegen Punktgleichem Gegener

 
Heute ging die Mannschaft gegen den Punktgleichen Gegner aus Melle sehr motiviert und vor allem konzentriert ins Spiel. Besonders in der Anfangsphase haben wir ein sehr hohes Tempo gespiel, wo der Gegner nicht besonders gut zurecht kam. Immer wieder haben wir unseren freien Mitspieler gesehen und angespielt. Verdient gingen wir mit einer 5 Tore Führung in die Pause. Der zweite Durchgang sah ähnlich aus. Bis zur 49 Minute spielten wir uns eine 7 Tore Führung aus ( 25 – 18 ).
Jetzt war wohl leider die Konzentration weg. Klare Torchancen wurden nicht mehr verwandelt und es wurde auf einmal zu eigensinnig gespielt. Der Gast könnte somit noch etwas Ergebnis-kosmetik betreiben. Das war unnötig, aber dennoch bin ich heute sehr zufrieden mit der Leistung und vor allem Einstellung. Wenn wir die schlechten letzten 10 Minuten in Zukunft noch abstellen, können wir auf jeden Fall weiterhin oben mitspielen.
 
Torschützen:
Lennart Fietz 7/4
Matthias Sube 7
Leon Mussenbrock 4
Nico Gärthöffner 3
Jan-Matthis Niermann 2
Florian Düsing 2
Matthias Janzen 1