Handball – weibliche D-Jugend erspielt Tabellenspitze

Die weibliche D-Jugend zeigte gegen den schwachen Gegner der SSC Dodesheide ein schwaches Spiel. Es wurde ohne Bewegung gespielt. Ausserdem war kein Zusammenspiel erkennbar und zu viele Einzelaktionen gespielt. Trotz allem, gewann die Bohmter Mannschaft eindeutig mit 5:15 und besteigt somit die Tabellenspitze.

Nächste Woche gegen Bramsche muss sie die Mannschaft steigern, damit diese Tabellenposition bleibt.

Torschützen: Annchristin Hörsemann ( 8 ) Lina Rademann ( 2 ) Anna Lena Stolte ( 2 )