Handball – Keine Punkte für die erste Damen Mannschaft

Gute erste 10 Minuten spielte die erste Damen Mannschaft im Auswärtsspiel am Sonntagabend gegen die SpVgg Brandlecht-Hestrup und ging mit 6:2 in Führung. Die Abwehr stand sehr sicher und konnte die Torschützinnen bis auf weiteres im Zaum halten. Die sehr offensive Abwehr der Gegnerinnen verunsicherte unser Angriffsspiel aber zunehmend, sodass zu viele Fehlpässe gespielt wurden. Leider verletzte sich unsere Spielerin Vanessa Wecks in der 21. Minute und nach der kurzen Spielunterbrechung brauchten wir einige Zeit um uns neu zu sortieren. Diese nutzten die Mädels aus Brandlecht und konnten bis zur Halbzeit auf 3 Tore verkürzen.

In der zweiten Hälfte wollten wir nochmal einen Gang höher schalten und unseren Vorsprung wieder erhöhen, was uns allerdings nicht gelang. Die Kreativität und Sicherheit im Angriff fehlten und auch bei den Strafwürfen gingen wir leer aus, da der Ball zu oft nicht den Weg ins Tor fand. So kam es zu einem 14:14 Gleichstand in der 40. Minute. Über ein 17:14 und ein 20:17 zogen die Gegnerinnen davon. Auch eine letzte starke Phase unsererseits zum Ende der Partie, bei der wir uns wieder herankämpften und sogar die Führung mit 21:22 Toren übernahmen, reichte nicht aus um die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. So mussten wir uns leider in unserem 4. Saisonspiel geschlagen geben.

Für Bohmte spielten:

Im Tor: Vanessa Klausing und Lale Baumann

Jennifer Knapp (2), Birte Kolm (3/2), Jana Laake, Leonie Oelgeschläger, Anna Lindner (7/2), Johanna Uhlenkamp, Lena Haarmann (3/1), Michelle Ochmann, Julia Simon, Leonie Oelgeschläger, Georginia Heuer (5), Frederike Huth, Vanessa Wecks (2/1)

Jana Laake, Leonie Oelgeschläger, Anna Lindner (7/2), Johanna Uhlenkamp, Lena Haarmann (3/1), Michelle Ochmann, Julia Simon, Leonie Oelgeschläger, Georginia Heuer (5), Frederike Huth, Vanessa Wecks (2/1)