Handball – MJE gewinnt in Vechta

Nach der hohen Niederlage vom letzten Wochende gegen Bissendorf, wollten wir heute zeigen was wir können. Obwohl das Spiel Anfang der ersten Halbzeit noch recht ausgeglichen verlief, verloren wir kurz vor der Pause den Überblick in unserer Deckung und liesen den Gegner mit
9 :7 in die Halbzeit gehen . In der Kabine fokussierten wir uns aber wieder, die Manndeckung stand besser und die Tor Chancen wurden genutzt . Somit gewannen wir das Spiel am Ende mit 12:15.

Finn Schoster 0
Filip Köppe 4
Jonas Kuhlmann 0
Elias Vivtonenko 5
Fabian Mark 1
Damian Portnjagin 0
Tim Bredenförder 2
Ole Bergmann 0
Andreas Gleich 3