Fußball-2. Herren mit verdienten 3 Punkten ab in die Spitzengruppe

2. Kreisklasse Nord B OS-Land 2018/2019, 3. Spieltag

TV 01 Bohmte II   vs.   SV Concordia Belm-Powe III   2:0 (1:0)

                  

 

Das Team um Trainer Dominik Harmeyer war wieder gefordert. Am Sonntagmittag empfing man im Sportpark Ovelgönne den Aufsteiger SV Concordia Belm-Powe III. Ein Team, gegen welches bisher noch nie angetreten wurde, ergo noch keine Erfahrungen bestanden. Doch dank einer stabilen Grundordnung im Team ließ man den Gegner über die gesamte Spieldauer hinweg kaum mal wirklich zur Entfaltung kommen. Lohn daraus sind demnach 3 hochverdiente Punkte, und ein Platz in Spitzengruppe der Liga.

 

Dabei hatte die Begegnung doch vehemente Mühe, einigermaßen in die Spur zu kommen. Bis auf jeweils 1 Wechsel auf beiden Seiten, und ein bisschen Geplänkel hier und da, glich das Anzuschauende doch einem extrem mauen Auftakt. Bis zur 23. Minute lag ein Tor, auf welcher Seite auch immer, nicht im Entferntesten in der Luft. Dann aus heiterem Himmel das 1:0 für den TV 01. Ecke von der linken Seite, ausgeführt von Florian Brockmeyer. Daniel Meier zu Farwig steigt 7m vor dem Tor am höchsten, und nickt per Kopf und unhaltbar zur Führung ein. Das gab dem Spiel erkennbar etwas Auftrieb. 3 Minuten nach dem 1:0 bot sich Florian Brockmeyer per Großchance die Möglichkeit auf das 2:0. Brockmeyer nutzte eine Uneinigkeit zwischen Abwehrspieler und Torwart des SVC, konnte an den Ball gelangen, setzte diesen aus 10m jedoch ganz knapp am Tor vorbei. Es wurde weiter unterhaltsamer. Nach 3 Ecken in Serie für den SVC schlossen sich 2 gute Offensiv-Aktionen des TV 01 an. Doch Tore fielen zunächst keine weiteren. So konstatierte man eine verdiente Führung des TV 01 zur Pause, der bis dato einfach mehr Offensiv-Aktionen anbot, diese nur nicht immer optimal zu Ende spielte. 

 

Sicher war, das der TV 01, um keine Diskussionen aufkommen zu lassen, unbedingt das 2. Tor erzielen musste, bei natürlich gleichbleibender Wachsamkeit in der Defensive. Doch auch Durchgang 2 ging genauso mau los, wie Durchgang 1, sogar noch etwas mauer. Der stets souveräne und exzellente SR Ralf Wischmeyer vom SV Wimmer hatte sicher schon anstrengendere Spiele zu leiten. In der 67. Minute jeweils 1 Gelbe Karte auf beiden Seiten, ein paarmal Abseits. Stand noch mehr in seinem heutigen Arbeitsbericht? Der TV 01 weiter mit den größeren Spielanteilen, beherrschte im Großen und Ganzen den Gegner aus Belm. Aber bis gut 20 Minuten vor dem Ende schnupperten alle im Bohmter Lager noch vehement, aber das 2. Tor lag einfach noch nicht in der Luft. Doch der TV 01 machte doch noch den Deckel drauf. In der 74. Minute spielt Daniel Meier zu Farwig einen langen Ball auf die linke Seite hinaus zu Florian Brockmeyer, der den Ball nach kurzem Laufweg dann hereingibt. Dieser erreicht quasi im Nachfassen Tino Rauland, der bei seinem Abschluss genau die Lücke zwischen hereingrätschendem Abwehrspieler und SVC-Torwart findet, und flach links unten rein das vorentscheidende 2:0 erzielt. Das wirkte bei den Gästen, für die es fortan natürlich sukzessive immer schwerer wurde, aus Bohmte etwas Zählbares mitzunehmen. Denn der TV 01 konnte das ganze Spiel über seine stabile defensive Grundordnung bewahren, und kaum etwas Gefährliches zulassen. So lief das Spiel dann mehr oder weniger aus, und der TV 01 konnte nach Ertönen des Abpfiffs 3 Punkte bejubeln.

 

Fazit: Völlig verdienter Sieg der Gastgeber. Mehr Qualität und Quantität in der Offensive, stabiler Deckungsverbund, das waren die heutigen Zutaten für 3 Punkte. Nun nistet man sich erstmal in der Spitzengruppe ein. Aber auch die Gäste mit einer sehr ordentlichen Performance, von ihnen dürfte im Laufe der Saison noch zu hören sein. Was ist vom TV 01 in dieser Saison noch zu erwarten? Die Mannschaft wirkt stabil, da kann sicher noch was kommen.

 

Aufgebot TV01: 38 Michael Klingenberg, 3 Sergej Dinges, 6 Marcel Frese, 8 Nils Treseler (Kapitän), 10 Mustafa Yakar, 11 Nico Johannsmeyer, 12 Matthias Bender, 15 Frederick Bartels, 16 Ralf Michael, 17 Florian Brockmeyer, 39 Mario Bredenförder

eingewechselt: 5 Daniel Meier zu Farwig, 7 Tom Reimer, 9 Ali Qamand, 14 Tino Rauland

Trainer: Dominik Harmeyer

 

Aufgebot SVCB: 88 Fabian Glockmann, 3 Lars Swoboda (Kapitän), 4 Tjark Hermeler, 5 Simon Uhlemann, 6 David Steinkamp, 11 Steffen Landwehr, 16 Finn Hülbrock, 23 Dario-Frank Niemann, 24 Tom Hülbrock, 31 Bastian Hellmich, 66 Helge Lehker

eingewechselt: 29 Daniel Baumann, 34 Sebastian Warhus, 49 Marian Harbig, 99 Sergej Wakengut

Trainer: Steffen Landwehr

 

Tore: 1:0 (23.) Meier zu Farwig, 2:0 (74.) Rauland

 

Gelb: TV01 (1x)/SVCB (1x)   Gelb-Rot und Rot: keine

 

SR: Ralf Wischmeyer (SV Wimmer)

 

nä. Spiel: Sonntag, 02.09.2018, Anstoß: 15.00 Uhr, auswärts beim TV Pente

 

 

Die bewegten Bilder zu diesem Spiel findet ihr unter folgendem Link:

https://www.fupa.net/tv/match/tv-01-bohmte-sv-concordia-belm-powe-6739584-92200/chance-tv-01-bohmte-ii-6