Bohmter Triathleten starten beim Bad Essener Abendlauf

Am vergangenen Freitag starteten einige der Triathleten beim 23. Abendlauf in der Nachbagemeinde Bad Essen. Bei sommerlichen Temperaturen starteten die Bohmter auf unterschiedlichen Distanzen.
Den Anfang machte Timo Nowak beim Bambinilauf. Die Strecke von 500m legte er – ganz nach dem Vorbild der Eltern – erfolgreich und mit viel Spaß zurück.

Timo Nowak (101)

v.l. Peter Nowak, Matthias Hüsemann, Peter Spiekermann, Michael Hüsemann, Gero Jendretzki. vorne Timo und Sabine Nowak

Anschließend folgte der 3km-Lauf. Hier konnte Peter Spiekermann den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegen. Michael Hüsemann kam als 65. ins Ziel.
Als letztes gingen an diesem Abend die Athleten, die sich für den Hauptlauf über 10km angemeldet hatten, auf die Strecke. Peter Nowak konnte hier seine Zeit von letztem Jahr unterbieten und den dritten Platz in der Gesamtwertung belegen. Gero Jendretzki folgte ihm kurz darauf auf dem vierten Platz und auch Matthias Hüsemann ließ nicht lange auf sich warten und erreichte als elfter das Ziel. Anthony Touzard und Frank Klöcker zeigten ebenfalls ihre läuferische Stärke und belegten die Plätze 19 bzw. 30. Auch Sabine Nowak startete über die 10km und kam zufrieden mit ihrer Zeit von 45 Minuten ins Ziel.

“Der Bad Essener Abendlauf ist immer eine schöne Veranstaltung und einfach ein fester Termin in unserer jährlichen Wettkampfplanung”, resümierten die Bohmter.

 

Text: Kim-Marei Kusserow
Bilder: Nowak