Fußball-1. Herren gewinnt Blitzturnier 18/19 des SV Eintracht Neuenkirchen

Gelungener Auftakt in die Vorbereitung für den TV 01 Bohmte 

 

 

Sommerzeit ist für viele Teams auch die Zeit, sich auf die bald anstehenden, neuen Spielzeiten vorzubereiten. So trafen sich am späten Sonntagvormittag des 08. Juli 2018 Gastgeber SV Eintracht Neuenkirchen (Kreisliga Nord), der TuS Engter (1. Kreisklasse Nord B), der TuS Glane (Kreisliga Süd) und Bezirksligist TV 01 Bohmte im hervorstechenden und top gepflegten Eintracht-Stadion zu Neuenkirchen, um im Rahmen eines Blitzturniers erste Erkenntnisse über die Leistungsstände zu sammeln.

 

Wie oben bereits erwähnt zunächst einmal ein großes Lob an Gastgeber SV Eintracht Neuenkirchen für die Bereitstellung zweier dermaßen top gepflegter Spielfelder, die zweifelsfrei auch höheren Ansprüchen genügen würden. So begannen gegen 11.15 Uhr die Vorrundenspiele. Als Spielzeit wurde kurzfristig zwischen den Mannschaften, statt 1×45 Minuten 2×30 Minuten vereinbart. Die Sieger aus beiden Vorrundenspielen würden das Finale bestreiten, die Verlierer eben das Spiel um Platz 3.

 

Die Ergebnisse:

SV Eintracht Neuenkirchen vs. TuS Engter     5:6 n.E. (1:1 nach 2×30 Min.)

TuS Glane vs. TV 01 Bohmte                         2:4 n.E. (1:1 nach 2×30 Min.)

um Platz 3:

SV Eintracht Neuenkirchen vs. TuS Glane     5:3

FINALE:

TV 01 Bohmte vs. TuS Engter                       4:0

 

Die Spiele mit Bohmter Beteiligung:

TuS Glane          vs.           TV 01 Bohmte     2:4 n.E. (1:1 nach 2×30 Minuten)

                  

 

Startelf TV 01: 1 Matthias Lange, 2 Silas Steven, 6 Henrik Meyer, 7 Dominique Schierbaum, 10 Mert Demirci, 11 Daniel Noldt, 12 Nico Plöger, 16 Tristan Buse, 17 Fabian Habeck, 19 Eduard Reimer, 20 Luca Oevermann

eingewechselt: 8 Jannik Köster, 13 Tobias Frütel, 18 Yusuf Bakir

nicht eingesetzt: 5 Matthias Wittenbrink, 9 Rene Frese, 14 Philipp Oelmeyer

 

1:0 (37.) Schierbaum, 1:1 (40.)

Glane verschießt

1:2 Bakir

2:2

2:3 Noldt

Glane verschießt

2:4 Meyer

Glane verschießt

 

Zunächst merkte man beiden Teams doch an, das es das erste Spiel in der Vorbereitung war. Die Systeme mussten erstmal hochgefahren werden. Doch von Beginn an war der TV 01 ein wenig besser im Spiel. Nicht unverdient die Führung per Lupfer aus 12m in der 37. Minute durch Schierbaum. Doch die ebenfalls mit einer ansehnlichen Spielfreude angetretenen Glaner kamen nach Tiefschlaf in der TV 01-Deckung 3 Minuten später zum ein wenig überraschenden, zügigen Ausgleich. So ging es dann im Großen und Ganzen leistungsgerecht ins 11m-Schießen, welches die Truppe vom neuen Cheftrainer Daniel Meier zu Farwig ziemlich souverän für sich entschied, und damit ins Finale einzog.

no images were found

 

TV 01 Bohmte          vs.          TuS Engter     4:0 (FINALE)

                       

 

Startelf: 1 Matthias Lange, 2 Silas Steven, 5 Matthias Wittenbrink, 6 Henrik Meyer, 8 Jannik Köster, 9 Rene Frese, 10 Mert Demirci, 13 Tobias Frütel, 14 Philipp Oelmeyer, 18 Yusuf Bakir, 20 Luca Oevermann

eingewechselt: 7 Dominique Schierbaum, 11 Daniel Noldt, 12 Nico Plöger, 17 Fabian habeck, 19 Eduard Reimer

nicht eingesetzt: 16 Tristan Buse

 

1:0 (21.) Frütel, 2:0 (25.) Demirci, 3:0 (54.) Demirci per FE, 4:0 (60.) Schierbaum

 

Pünktlich zum Finale packte der TV 01 dann sein schönstes Lächeln aus. Die 2 Klassen tiefer agierenden Engteraner waren von Beginn sichtlich überfordert gegen das schnelle und druckvolle Spiel der Bohmter. Fahrlässig ging das MzF-Ensemble teilweise mit seinen Chancen um. Bis zur 15. Minute ließ man schon 4 klarste Möglichkeiten liegen, bis dann Tobias Frütel in der 21. Minute und Mert Demirci in der 25. Minute die Verhältnisse doch noch gerade rückten. Der TV 01 beherrschte den TuS fast nach Belieben, und ließ kurz vor der Pause durch Jannik Köster noch das 5:0 liegen, der im Fallen leider übers leere Tor setzte. 1 Ecke in der 59. Minute war die Ausbeute des TuS Engter in Halbzeit 2, ansonsten gab es nur den TV 01 Bohmte. Chance um Chance war zu registrieren, ein 10:0-Endstand durchaus gerechtfertigt. Doch nur noch 2 Treffer durch Mert Demirci in der 54. Minute per berechtigtem Foulelfmeter und Dominique Schierbaum fast mit dem Abpfiff konnten auf der Habenseite der Wittlager verbucht werden. Klar verdienter Finalsieg also.

no images were found

 

FAZIT:

Äußerst gelungener Auftakt in die Vorbereitung auf die Bezirksliga-Saison 18/19 für den neuen Cheftrainer des TV 01, Daniel Meier zu Farwig, und sein Team. Mit 17 Akteuren reiste Bohmte zu diesem Blitzturnier an, ein Gefühl, welches in der Saison 17/18 wahrlich nicht alltäglich war. So blieben Trainer Meier zu Farwig genügend Variationsmöglichkeiten, die er umsetzen konnte. Das Team agierte mit viel Spielfreude als Mannschaft, keine negativen Worte untereinander waren zu vernehmen. Egal, wie die zukünftigen Spiele ausgehen mögen, aber so ein vorbildliches Verhalten auf und neben dem Feld macht Geschmack auf mehr. Naturgemäß waren noch nicht alle Mechanismen der Mannschaft bei 100 Prozent, aber Trainer Meier zu Farwig dürfte genügend Erkenntnisse gesammelt haben, wo im weiteren die entsprechenden Stellschrauben sitzen, an denen gedreht werden muss. Denn mit Oberligist TuS Bersenbrück wartet am Mittwoch, dem 11.07.2018, Anstoß: 19.00 Uhr, im Sportpark Ovelgönne ein echter Härtetest. Nichtsdestotrotz, man kann sich auf den weiteren Weg dieser Mannschaft freuen.

 

Also am Mittwoch, 11.07.2018, Anstoß: 19.00 Uhr, alle auf zur Ovelgönne !!!!!