Pokalgewinn für tolle Mannschaftsleistung

TV-01 Schwimmer mit Pokalgewinn in Diepholz

Erfolgreiches Bohmter Schwimm-Team

Am vergangenen Wochenende fand im Diepholzer Müntepark-Freibad das 2.Hunte-Schwimm-Meeting der SG Diepholz/SG Barnstorf unter Beteiligung von 17 TV01-Aktiven statt. Dabei rockten die Bohmter die Veranstaltung und kehrten mit einem mehr als verdienten Pokal für den zweiten Rang in der Vereinswertung zurück!

Schon die jüngsten TV01-Schwimmer schwammen dabei aufs Podium – Jule Ostholthoff (Jg.11) holte sich in der Jedermann-Wertung über 50m Freistil Silber, ihre Schwester Pia (Jg.09) sicherte sich Bronze und Silber über 100m bzw. 200m Freistil. Während sich Daniel Janzen im gleichen Jahrgang den Sieg über 100m Brust (und Bronze über 50m Freistil) sicherte, holte sich Colin Frese ebenso vier Medaillen wie Lukas Kettler: Colin mit dem Sieg über 200m Freistil und Podiumsplätzen über 50m Brust und Freistil sowie 100m Freistil, Lukas mit Gold über die kurzen Freistilstrecken und jeweils Silber über 50m Brust und Rücken. David Diekmann (Jg.07) fischte jeweils Bronze über 50m Freistil und Rücken, Marlene Kramer und Nelly Frese waren im Jahrgang 2006 noch erfolgreicher: Marlene holte sich Siege über 50m Freistil und 100m Brust sowie jeweils Silber über 50m Brust und 100m Freistil, Nelly gewann die 50m Brust und die 200m Mystery-Lagen (dabei wird die zu schwimmende Lagen-Reihenfolge ausgelost und den Schwimmern erst kurz vor ihrem Lauf bekannt gegeben), dazu kamen noch fünf weitere Podiumsplätze über die kurzen Freistil-, Brust- und Rückenstrecken.

Leon Janzen (Jg.05) gewann die 100m Rücken und fischte noch weitere sechs(!) Medaillen aus dem Wasser, Joel Frese gelang es, sich Silber über 50m Brust im Jahrgang 2004 zu erschwimmen. Im gleichen Jahrgang waren die TV01-Schwimmerinnen noch erfolgreicher – Franziska Bick holte sich Gold über die kurzen Bruststrecken in 0.48,40min bzw. 1.42,46min., dazu kam Silber über 50m Schmetterling und Bronze über 50m Freistil. Meike Suerhoff holte sich den Sieg über 100m Rücken sowie Silber und Bronze über 50m Rücken und 200m Freistil. Gold und Silber holte sich auch Svenja Suerhoff (Jg.03) über 100m Brust in starken 1.40,56min. bzw. über 50m Rücken; im gleichen Jahrgang holte sich Annika Lekon bei 5 Starts 5 Medaillen – Gold über 100m und 200m Freistil sowie 200m Lagen (gleichzeitig Silber in der Offenen Wertung), Silber und Bronze über die kurze Freistil- bzw. Rückenstrecke. Katharina Bick (Jg.01) konnte das noch toppen – 5x Gold und 2x Silber lautete ihre Bilanz in der Jahrgangswertung, dazu kam noch Platz 2 in der Offenen Wertung in 2.40,82min über 200m Freistil sowie Bronze in dieser Wertung über 100m und 200m Brust. In der Offenen Wertung an den Start ging Johanna Heidemann, die ihre Stärken auf den Freistil- und Bruststrecken erneut unter Beweis stellte. 4 Starts – 4 Siege in der Jahrgangswertung, zusätzlich ausnahmslos auch Podestplatzierungen in der Offenen Wertung – das stand am Ende des Tages für Daniel Rolfes (Jg.00) zu Buche. Sowohl über 50m Schmetterling (0.32,39min) als auch über 50m Freistil (0.28,46min), die 200m Lagen und die 100m Freistil holte er sich seine Medaillen ab! Zusätzlich sahnten dieTV01-Schwimmer auch noch in den Staffeln ab – Rang 3 in der 4x50m Freistil-T-shirt-Staffel in der Besetzung Daniel Rolfes, Katharina Bick, Johanna Heidemann und Svenja Suerhoff und ebenfalls Platz 3 in der 4x50m Freistilstaffel (mit Franziska Bick, Meike und Svenja Suerhoff sowie Annika Lekon) brachten Punkte für die Mannschaft, so dass am Ende des Wettkampftages ein toller 2.Platz in der Mannschaftswertung heraussprang – der unter dem Jubel der Bohmter mit einem Pokal belohnt wurde! Gespannt darf man sein, wie die von ihren Trainern Jan Koch, Alexandra Frese und Antje Henschel hervorragend eingestellten Schwimmer in den Wettkämpfen nach der Sommerpause auftrumpfen!