Handball – männliche A Jugend verpasst Aufstieg in Oberliga

Oberligaquali Runde 2 in Bohmte

 

Spiele:

Bohmte – Weserbergland           20 – 25

 

Hier kamen wir leider wieder einmal schlecht ins Spiel. Vorne scheiterten wir immer wieder, am stärksten Torhüter des Turniers. Klare Chancen wurden nicht verwandelt. In der Deckung, fehlte uns noch die nötige Laufbereitschaft, sodass der Gegner zu große Lücken hatte.

 

 

ELM – Bohmte  23-22

 

Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. So gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Pause. Hoch motiviert kamen wir in die zweite Hälfte und übernahmen schnell die Führung. Jetzt waren wir immer mit ein zwei Toren vorne, ehe wir kurz vorm Ende drei individuelle Fehler machten, die der Gegener direkt mit Gegenstoßtoren bestrafte. Dies war eine bittere und unnötige Niederlage

 

Bohmte – Söhre   28-11

 

Im dritten und letzten Spiel ging es um Platz 3. Uns war zwar bewusst, dass wir jetzt nicht mehr aufsteigen konnten, dennoch wollten wir auch nicht letzter in eigener Halle werden. In diesem Spiel passte einfach alles und das von Beginn an. Viel Laufbereitschaft in der Deckung und mit viel Tempo nach vorne, hatte der Gegner aus Söhre keine Chance gegen uns. In diesem Spiel hat die Deckung endlich mal Rückhalt von den Keepern bekommen, die sich in beiden Spielen zuvor nicht gerade gut präsentierten.

 

Aber alles in allem, bin ich sehr stolz auf meine Jungs! Sie haben heute und auch am letzten Wochenende, großen Kampfgeist bewiesen und nie aufgegeben. Ich freue mich schon sehr auf die nächte Saison, wo wir auf jeden Fall wieder oben in der Landesliga mitspielenwollen.

 

Torschützen:

 

Matthias Sube 15

Nico Gärthöffner  12

Leon Mussenbrock 11

Tom Obier 8

Samuel Bien 6

Florian Düsing 6

Jan-Matthis Niermann 5

Lennart Fietz 4

Marius Brockmeyer 3

im Tor, Jonas Mönter und Nico Kühn

 

Abschlusstabelle:

JSG Weserbergland 5 – 1 Punkte

HG ELM                    4 – 2 Punkte

TV01 Bohmte            2 – 4 Punkte

Sportfreunde Söhre   1 – 5 Punkte