Fußball-2. Herren unterliegt im vorletzten Heimspiel der Saison 17/18

1. Kreisklasse Nord B OS-Land 2017/2018, 24. Spieltag

TV 01 Bohmte II     vs.     TSV Ueffeln I     3:4 (0:2)

                       

 

Chronisten-Pflicht stand am Samstagnachmittag an im Sportpark Ovelgönne. Bei tropischen Temperaturen auf halb braunem Geläuf trafen sich die Bohmter Zweitvertretung und die Gäste aus Ueffeln, um dem Staffel-Leiter ein weiteres Spiel zu schenken, damit dieser seine Liga vollbekommt. Der Obsthändler um die Ecke hatte für dieses Match wieder einmal die “Goldene Ananas” in sein Sortiment genommen, denn für beide ging es sportlich um rein gar nichts mehr. Am Ende siegten dann die Gäste aus dem Stadtgebiet Bramsche verdient.

 

Dementsprechend waren auch keine großartigen spielerischen Highlights zu erwarten. Nur das bestmögliche Trotzen den äußeren Bedingungen, und möglichst verletzungsfreies Überstehen der 90 Minuten wird vielleicht die oberste Prämisse der beiden Teams gewesen sein. Zum Spiel. Der Gast aus Ueffeln investierte dann doch etwas mehr in diese Begegnung, und erarbeitete sich gleich von Beginn an leichte Vorteile, gegen die wieder einmal personell arg dezimierte Bohmter Mannschaft, die sogar 2 Rekonvaleszenten aus der 1. Mannschaft 90 Minuten lang durchspielen lassen musste. Fast folgerichtig ging der TSV dann auch in der 9. Minute in Führung. Nach einem Freistoß von der linken Seite, und ungenügender Zuordnung in der TV 01-Abwehr, kommt Böll am 5er per Kopf an den Ball, und drückt ein zum 0:1. Im Weiteren entwickelte sich quasi Sommer-Fußball pur, ohne echte Höhepunkte. Bei Tauwetter für Dicke in Reinkultur waren die Protagonisten auf dem Geläuf aber auch wirklich nicht zu beneiden. Völlig zurecht unterbrach dann auch Schiedsrichter Heinz Krämer aus Rieste nach 25 Minuten die Begegnung für eine Trinkpause. Die Bohmter dann weiterhin mit Mühe, Zwingendes nach vorne zu bringen, der TSV zeigte doch eine winzige Spur mehr an Spielkultur. Und es kam, wie es kommen musste. In der 38. Minute lässt Priesnitz 20m zentral einen Schuss ab, der von einem TV 01-ler abgefälscht wird und TW Michael Klingenberg ergo in die falsche Ecke schickt. Klingenberg fällt nach links und der Ball trudelt rechts zum 0:2 ein. Dann war fast schon endlich, mit einer sicherlich nicht unverdienten 2:0-Führung für den TSV, Pause, und es bot sich beiden Mannschaften die Riesen-Chance in der Kabine, ihren Elektrolyt-Haushalt wieder einigermaßen auf Vordermann zu bringen.

 

Keine 2 Minuten waren dann in Durchgang 2 rum, da gelang Bohmte der zu diesem Zeitpunkt vielleicht ein wenig überraschende Anschluss. Dominique Schierbaum setzt sich auf der rechten Seite durch, gibt fast von der Grundlinie aus herein, und Matthias Wittenbrink hält am 5er den Fuß hin, Tor. Dieses Tor gab dem TV 01 fortan etwas Oberwasser. Die Bohmter begannen jetzt, dem Spiel quasi sowas wie ihren Stempel aufdrücken zu wollen, ohne aber weiterhin richtig Zwingendes nach vorne zu bringen. Mitten in diese Phase hinein dann aber der Rückschlag für die Gastgeber. Pass aus dem Halbfeld in die Schnittstelle, Bohmte reklamiert auf Abseits, welches SR Krämer aber nicht entscheidet, und Vitalij Böll hat aus 7m zentral keine Mühe, das 1:3 zu markieren. Passende Ueffelner Antwort auf aufkommende Bohmter. Dann war die Mitte des 2. Durchgangs erreicht, und SR Krämer bat zur 2. Trinkpause des Spiels. In Minute 74 befördert auf einmal Dominique Schierbaum das Leder aus 5m zum vermeintlichen 2:3 ins Netz. Doch der TSV monierte beim Schiedsrichter, das Matthias Wittenbrink den Ball nach langer Freistoß-Hereingabe per Kopf auf den in der Situation im Abseits stehenden Schierbaum verlängert hätte. Dieses hatte SR Krämer nicht gesehen. Krämer bat daraufhin Wittenbrink zu einem klärenden 4 Augen-Gespräch zu sich, wobei Wittenbrink dann auch fairerweise zugab, mit dem Kopf am Ball gewesen zu sein. Somit fand das 2:3 dann doch keine Anerkennung. Doch 2 Minuten später hatte Schierbaum sein Tor. Nach Pass von Volkan Ova tänzelt er im Halbfeld ein wenig rum, und zieht dann trocken und flach aus 22m zum 2:3 ab. Würde doch noch etwas für Bohmte gehen? Nein, denn gut 10 Minuten vor dem Ende zog Vitalij Böll mit dem 2:4 dem TV 01 entgültig den Zahn, als David Heuer einen Kopfball, der eigentlich für seinen eigenen Torwart gedacht war, unglücklich genau auf Böll spielt, der Danke sagt und mutterseelenallein aus 8m vollstreckt. Das war die Entscheidung. Daran änderte auch das 3:4 durch erneut Matthias Wittenbrink fast mit dem Abpfiff nichts mehr, der eine Hereingabe aus dem Halbfeld von Marius Klumpe per Kopf aus 9m, über den etwas zu weit vor seinem Gehäuse postierten Ueffelner TW, ins Netz beförderte. Zwar irgendwo ein Sommer-Kick wie aus dem Lehrbuch, doch trotzdem, vor allem in der Schlussphase, noch richtig unterhaltsam. Dann ertönte zur Erleichterung aller der Abpfiff.

 

Fazit: Spiel abgehandelt mit einem nicht unverdienten Sieger TSV Ueffeln. Die Niederlage sollte der TV 01 schnell abhaken, und sportlich-fair die letzten beiden Saisonspiele noch über die Bühne bringen. 

 

Aufgebot TV01: 38 Michael Klingenberg, 2 David Heuer, 6 Marius Klumpe, 7 Fabian Brockschmidt, 8 Silas Steven, 9 Daniel Meier zu Farwig, 10 Volkan Ova (Kapitän), 11 Constantin Plöger, 14 Tom Reimer, 15 Matthias Wittenbrink, 17 Dominique Schierbaum

eingewechselt: 13 Tobias Schierbaum, 19 Sergej Dinges

Trainer: Daniel Meier zu Farwig

 

Aufgebot TSVU: 1 Lars Berghegger, 2 Sören Lünstroth, 3 Nils Bodensiek, 4 Michel Priesnitz, 5 Marco Klarmann, 6 Daniel Rövekamp (Kapitän), 7 Hendrik Korpok, 9 Vitalij Böll, 11 Jan-Andres Hein, 14 Giuliano Bergmann, 32 Enrico-Lunk Voigt

eingewechselt: 8 Jannik Stuckenberg, 10 Daniel Kleinworth, 12 Leart Beha

Trainer: Marcus Winkelmann

 

Tore: 0:1 (9.) Böll, 0:2 (38.) Priesnitz, 1:2 (47.) Wittenbrink, 1:3 (62.) Böll, 2:3 (77.) Schierbaum, 2:4 (81.) Böll, 3:4 (90.+2) Wittenbrink

 

Gelb: TV01 (1x)/TSVU (0x)     Gelb-Rot und Rot: keine

 

SR: Heinz Krämer (SC Rieste)

 

nä. Spiel: Mittwoch, den 30:05.2018, Anstoß: 19.30 Uhr, auswärts bei der SG Ostercappeln/Schwagstorf II

 

 

Ein paar bewegte Bilder zu diesem Spiel gibt es unter folgendem Link:

https://www.fupa.net/tv/match/tv-01-bohmte-tsv-ueffeln-5484101-85039/chance-tsv-ueffeln-1