Anina Ruppelt für ihre Verdienste im Damen-Fußball des TV 01 geehrt

Würdigung des Einsatzes und der Verdienste von Anina Ruppelt

 

Auf solche Leute können jede Abteilung und auch jede Mannschaft stolz sein. Jahrzehntelange Treue ist heutzutage wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Aus diesem Grunde wurde die Grand Dame des Bohmter Damen-Fußballs, Anina Ruppelt vom TV 01 Bohmte unlängst, im Zuge des Meisterschaftsspiels gegen BW Hollage II, in Person von TV 01-Fußballobmann Bert Kemper und TV 01-Damenobmann Oliver Möllering, für über 20-jährigen Einsatz ausgezeichnet.

 

Damals, noch unter Sepp Herberger ausgebildet, begann Anina ihre glanzvolle Karriere im Damenfußball des TV 01 Bohmte. Ihr unglaubliches Talent auf dem grünen Rasen, aber auch im zwischenmenschlichen Bereich vor allem abseits des Feldes, wurde früh erkannt. Viele Höhen, aber auch diverse Tiefen, durchlebte sie mit den jeweiligen Mädels an ihrer Seite. Jedenfalls wurde sie schon frühzeitig unverzichtbar, und ist es aufgrund ihres noch immer nimmermüden Einsatzes auch heute noch. Anina ist immer da, und gilt auch als besondere Ansprechpartnerin und Anlaufstelle für alle Spielerinnen, ob innerhalb oder auch außerhalb des Platzes. Das wussten Bert Kemper und Oliver Möllering in ihrer Laudatio auch dementsprechend zu würdigen. 

 

Auch wenn Aninas Motto mittlerweile vielleicht “Vor 10 Jahren hieß meine Bodylotion noch Nivea, heute heißt sie Voltaren” lauten mag, wird sie dem Damenfußball im TV 01 auf und abseits des Platzes  hoffentlich noch viele, viele Jahre erhalten bleiben. Anina ist einfach unverzichtbar.

 

Auf die nächsten 20 Jahre, Anina !!!!!

 

no images were found