Handball – Ungefährdeter Sieg für Damenreserve

Am Mittwochabend empfing Bohmte im Nachholspiel die Mannschaft aus Ankum. Bohmte führte über
2:0/5:3, in der 13 Minute mit 7:4. Ankum spielte mit einer 4:2 Deckung mit der Bohmte etwas Schwierigkeiten hatte.
Mit viel Tempo aber auch mit einigen Pass- und Fangfehlern konnte Bohmte über 10:6/12:6 mit 14:7 in die Halbzeit gehen.
Auch in der zweiten Hälfte ließ Bohmte den Ball gut laufen, spielte aber auch zu ungeduldig und vergab einige Chancen. In der Abwehr wurde gut gearbeitet und Bohmte führte weiter über 16:9/19:9, in der 42 Minute mit 22:10.
Über 23:14/25:15 wurde beim Endstand von 26:17 ein ungefährdeter Sieg eingefahren.

Laura Heft 3, Maren Kohlwes-Mosel 2, Heike Koch 7 (4-7m), Melanie Schnittker, Sandra Handke, Heike Bunselmeyer 2,
Kathrin Brörmann 4, Miriam Ellermann 1, Yvonne Latus 7 (1-7m), Sandra Walkenhorst und Bianca Köppe im Tor