Handball – B-Jugend mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten
Mit einem Angriffsfeuerwerk brillierten wir in der ersten Halbzeit. Hohe Laufbereitschaft und der Blick für den freien Mann zeichnete unser Angriffsspiel in der ersten Halbzeit aus, das war die beste Offensive Hälfte die wir diese Saison gespielt haben. Einzig in der Deckung brauchten wir 15 Minuten um uns auf den Gegner einzustellen.
Leide kam dann die zweite Hälfte…
Alles was uns in der Hälfte ausgezeichnet hat, haben wir in der Zweiten vermissen lassen!
Im Angriff wollte jeder mit dem Ball ins Tor laufen, bloß nicht abspielen schien die neue Marschroute zu sein. Zustande kamen viele technische Fehler und Ballverluste die Aurich zu Gegenstößen nutze. Auch in der Abwehr konnten wir die aufsteigende Form leider nicht beibehalten.
Unterm Strich eine verdiente aber völlig unnötige Niederlage! Als Team wäre dieser Gegner sicher schlagbar gewesen.

Mit freundlichen Grüßen