Handball – Knapper Sieg für Damenreserve

Bohmte führte durch schnellem Umschaltspiel gegen Barnstorf-Diepholz über 2:4 in der 14 min. mit 2:6 aber leider klappte danach nicht mehr viel.
Fehlpässe, kein zupacken in der Abwehr und harmloses Angriffsspiel. Diese schlechte Phase nutzten die Gastgeber und konnten über 4:6 auf 5:7 verkürzen. Über 6:9/7:10 konnte Bohmte die Führung halten aber dann wieder Ballverluste im eigenen Angriff und man handelte sich dadurch Tempogegenstösse ein und so stand es über 8:10/10:10 dann 12:12 zur Halbzeit.
In der zweiten Hälfte wurde es nicht besser und Bohmte fand überhaupt nicht ins Spiel. Die Gastgeber führten über 14:13/15:13 in der 40 min mit 16:13. Jetzt ging nochmal ein Ruck durch die Mannschaft und Bohmte konnte mit viel Kampf zum 16:16 in der 47 min ausgleichen. Die Führung wechselte über 18:19/20:19 zum 20:20 Ausgleich. Die letzten 8 Minuten wurden nochmal spannend. Bohmte führte über tollem Kampf mit 20:23 aber Diepholz verkürzte nochmal auf 22:23 und das war auch zum Abpfiff der glückliche Endstand. In dieser wichtigen Schlussphase war Torhüterin Sandra Walkenhorst ein starker Rückhalt!

Laura Heft 1, Heike Koch 8 (2-7m), Lindsay Michael, Kerstin Gärthöffner, Melanie Schnittker, Heike Bunselmeyer 2, Sandra Handke 3, Katrin Brörmann 1, Maren Kohlwes 2, Karin Schnittker, Yvonne Latus 6, Sandra Walkenhorst und Bianca Köppe im Tor.