Handball – Sieg trotz schwacher Leistung bei wJA

Die weibliche A-Jugend empfing am Wochenende die Mannschaft vom THC Westercappeln. Es passte im Spiel nichts zusammen. Lena Haarmann war bei diesem Spiel nicht mit dabei und was die anderen gespielt haben, war nicht schön anzusehen. Sie hatten keine Ideen, kein Spielwitz. In der Deckung spielten sie überhaupt nicht zu zusammen, es wurde weder gerückt noch sich abgesprochen. Einzig allein Maylina stand in der Deckung klasse und hat für die anderen mitgearbeitet. Das Spiel endete trotz allem 24:18 für uns.

Torschützen : Änni Möllering ( 9 ) Alisa Barkow ( 5 ) Maylina Wrampelmeier ( 3 ) Nele Oelgeschläger ( 2 )
Sophia Rosemann ( 2 ) Julia Simon ( 2 ) Sophie Otto Knapp ( 1 )