Handball – WJD siegt im Derby

Die weibliche D.Jugend holt in Bissendorf 2 Punkte. Allerdings war es ein mittelmäßiges Siel, das geprägt war von sehr vielen technichen Fehlern. Dies jedoch auf beiden Seiten.

Die Bohmter Mädchen waren einen Tick besser, und die guten Anspiele an den Kreis gelangen immer wieder. Wenn das Kreisanspiel nicht gelang, übernahmen die anderen Spielerinnen selbst die Verantwortung. Pia Bredenförder zeigte eine gute Torhüterleistung.

Das Spiel endete 17:23.

Torschützen : Patricia Fergert ( 10 ) Johanna Stolte ( 6 ) Jana Küppers ( 3 )
Lena Düsing ( 2 ) Melina Holm ( 1 ) Alina Moor ( 1 )