Besuch der Handballerinnen in Bolbec

Am Mittwoch, den 11.10.2017, sind wir, die weibliche Jugend B, mit Hannelore und Lena als unsere Betreuerinnen zu der Bohmter Partnerstadt Bolbec in Frankreich gefahren.

Wir sind abends um ca. 18:30 Uhr dort angekommen und wurden freundlich von unseren Gastfamilien aufgenommen. In den nächsten Tagen haben wir Museen besucht und Ausflüge nach Honfleur und Etretat gemacht.

Am Donnerstagabend haben wir ein kleines Handballturnier mit den Franzosen veranstaltet. Zuerst haben wir Bohmterinnen gegen die Bolbecerinnen gespielt. Danach haben wir die Mannschaften gemischt, sodass es insgesamt vier deutsch-französische Mannschaften gab. Diese haben dann auch gegeneinander gespielt. Das Turnier hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Als Abschluss haben wir am Samstagabend gemeinsam gebowlt und Lasertag gespielt. Am Sonntag hieß es dann „Au revoir“ und es ging für uns dann wieder zurück nach Hause.

Der Aufenthalt in Bolbec war sehr erlebnisreich. Nächstes Jahr erwarten wir die französischen Handballerinnen dann bei uns.

 

Geschrieben von: Antonia Stolte