Handball – 1. Damen siegte gegen SFN Vechta II

Das vierte Spiel der Saison bestritten wir gegen die Damen von SFN Vechta 2. In der Anfangsphase konnte sich keine der Mannschaften absetzen, sodass in der 16. Minute 9:9 stand. Danach ließ unsere Konzentration und Willenskraft ein wenig nach und die Gäste aus Vechta konnten sich bis zur Halbzeit mit 12:15 absetzen. Nach einer motivierenden Ansprache in der Halbzeit wollten wir daraufhin in der zweiten Halbzeit noch einmal Gas geben und die zwei Punkte bei uns in Bohmte behalten. Vechta konnte ihre 3-Tore-Führung bis zur 39. Minute halten, doch danach konnten wir uns erneut herankämpfen. In der 42. Minute nahm der gegnerische Trainer bei dem Spielstand von 18:18 eine Auszeit, um unsere Aufholjagd zu unterbrechen. Aus einer stabilen Abwehr heraus konnten wir uns allerdings weiter Tor um Tor vorarbeiten und in der 55. Minute sogar mit 4 Toren bei einem Spielstand von 25:21 in Führung gehen. In den letzten Spielminuten versuchte Vechta noch einmal durch eine offene Abwehr den Spieß umzudrehen, jedoch ließen wir uns die Führung nicht mehr aus der Hand nehmen und siegten überglücklich mit 28:24.

 

Die Torschützen waren Jennifer Knapp (2), Georginia Heuer (8), Birte Kolm (3), Vanessa Wecks (8), Johanna Uhlenkamp (2), Jana Laake (1), Sarah Köppe Delgado (1), und Tania Aberle (2).