Handball – verdienter Sieg der 2. Damen

Quittung Ankum – TV 01 Bohmte II 21:28 (8:11)

Die weite Reise nach Ankum hat sich am Samstag gelohnt. Drittes Spiel – Dritter Sieg !

Wieder gelang Bohmte ein guter Start ins Spiel und führte in der 5. Minute mit 0:4. In der Deckung wurde gut zugepackt und schnell umgeschaltet und die Torchancen genutzt.
Doch dann kam eine viel zu hektische Phase. Viele Fehlpässe, zu schnell wurde der Abschluss gesucht und die Quittung war der 5:5 Ausgleich. Nach einer Auszeit fand Bohmte wieder zurück ins Spiel und erarbeitete sich über 7:7/8:9 eine 8:11 Halbzeitführung.
In der Halbzeit folgte eine klare Ansprache und Bohmte ging hoch motiviert in die zweite Hälfte. Es wurde konsequent zugepackt, klare Absprachen getroffen und Torhüterin Bianca Köppe mit einer starken Leistung ließ Ankum verzweifeln. Über 9:13/11:15/11:18 zog Bohmte mit einer sieben Tore Führung mit 13:20 davon. Die Manndeckung von Heike Koch Mitte der zweiten Hälfte nutzte Katrin Brörmann aus und setzte sich mit starken Einzelleistungen und sehenswerten Aktionen durch und erhöhte die Führung über 14:20/15:22 auf 17:23.
Bis zum Schluss wurde gekämpft und die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben. Über 18:24/20:26 gewinnt Bohmte verdient mit 21:28.

Yvonne Latus 7 (3-7m), Kerstin Gärthöffner 1, Maren Kohlwes-Mosel 1, Heike Koch 9 (3-7m), Sandra Handke, Katrin Brörmann 8, Vivien Ellermann, Laura Heft 1, Melanie Hantke 1, Bianca Köppe und Sandra Walkenhorst im Tor