Handball – 1: Damen Wiedergutmachung vor heimischem Publikum geglückt

Wiedergutmachung vor heimischem Publikum geglückt

Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen wir die zweiten Damen vom TV Dinklage. Nachdem das Auftaktspiel in Lemförde für uns unglücklich verloren ging, waren wir für das erste Heimspiel hochmotiviert. Uns war klar, dass wir nur aus einer starken und sicheren Abwehr erfolgreich spielen konnten und das zeigten wir Samstag auch.

Mit 4:1 in der 7. Minuten gelang uns der Start und wir konnten den Abstand weiter ausbauen: 14:6 in der 24. Minute bis zum Halbzeitstand von 17:9. Aus einer guten Abwehrarbeit konnten wir mit Tempo nach vorne spielen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir nahtlos an den ersten Durchgang anschließen. Über 26:15 in der 49. Minute erkämpften wir uns einen 30:18 Heimsieg und konnten so unser Punktekonto wieder ausgleichen.

Es spielten: Vanessa Klausing und Mareike Paul im Tor; Jennifer Knapp (2), Birte Kolm (2), Kamilla Szweda, Georginia Heuer (7), Johanna Uhlenkamp, Anna Linder (2), Jana Laake, Eileen Stuhrhahn, Alisa Wilker, Sarah Köppe-Delgado (2) und Vanessa Wecks (14/9).