Erfolgreiche TV01 Schwimmer – Trainer gesucht!!!!

TV01 Schwimmer fischen Edelmetall aus dem Becken

Lukas Kettler und Daniel Rolfes überragend

Am vergangenen Wochenende starteten 12 Bohmter Schwimmerinnen und Schwimmer beim 20. Salinencup im Bad Rothenfelder Freibad – bei tollen äußeren Bedingungen konnten die Aktiven bei der gut organisierten Veranstaltung überzeugen.

Allen voran Daniel Rolfes, der im Jahrgang 2000 bei 5 Starts 4x Gold über 50m Brust, Schmetterling und Freistil – in 0.29,54min – sowie 200m Frei in 2.35,80min holte, dazu kam Silber über 100m Freistil. Mithalten konnte da auch Bohmtes jüngster Starter Lukas Kettler (Jg.09), der bei drei Starts dreimal ganz oben auf dem Podest stand und über 50m Frei (0.53,64min), 100m Frei (2.03,60min) und 50m Brust seine Konkurrenten deutlich hinter sich lassen konnte! Leon Janzen drückte dem Jahrgang 2005 seinen Stempel auf – sieben Mal sprang er ins Wasser, am Ende standen 3x Gold (50m Frei + Rücken sowie 100m Brust) sowie 4x Silber für ihn auf der Habenseite. In der AK20 holte sich Christian Rolfes zwei Siege über seine Paradestrecken 50m Brust und 50m Schmetterling, bevor er im 2.Abschnitt als Kampfrichter Einsatz zeigte. Vor den Augen von Trainer Till Gurran überzeugten aber auch die anderen Tv01-Aktiven. Colin Frese (Jg.09) holte sich Silber über 50m Brust in 1.04,48min., sein älterer Bruder Joel (Jg.04) hatte am Ende des Wettkampfes gleich 4x Edelmetall aus dem Becken gefischt – Silber über die drei Bruststrecken sowie Bronze über 200m Freistil. Zusammen mit Leon und Lukas holten die beiden außerdem noch Bronze in der 4x50m Freistil-Staffel.

Bei den Schwimmerinnen zeigte Svenja Suerhoff (Jg.03) ihre gute Form mit tollen Zeiten, mit dem Sieg über 200m Brust in 3.38,17min sowie zweiten Plätzen über 50m Brust in 0.46,42min und 50m Freistil in 0.35,66min. Annika Lekon holte sich im gleichen Jahrgang Gold über 200m Freistil in 2.55,45min und Silber über 100m Rücken, Meike Suerhoff(Jg.04) zeigte mit Silber über 200m Rücken in 3.40,18min sowie Bronze über 100m Rücken und 200m Freistil ihre Stärken auf den längeren Strecken. Nelly Frese und Marlene Kramer kämpften im Jahrgang 2006 bei ihren Starts erfolgreich um Bronze – Nelly holte sich diese Medaille dreimal, und zwar über 50m Brust, 50m und 100m Rücken, Marlene gewann zweimal Bronze über 50m Freistil und 100m Brust. Die jüngste Bohmter Starterin, Jana Hoolt, traf in ihrem Jahrgang 2008 auf sehr starke Konkurrenz und holte bei ihren 4 Starts vier Top-Five-Platzierungen – zum Teil schwamm sie nur knapp an den Podestplätzen vorbei, zeigte großen Kampfgeist und ließ sich dabei auch nicht von einer verrutschen Schwimmbrille verunsichern – nicht gerade angenehm im Solebad! Trainer Till Gurran zeigte sich mehr als zufrieden mit seinen Schwimmern – um die Leistungen weiter zu steigern, wünscht er sich, da er berufsbedingt kürzer treten muss, dingend Unterstützung bei der Trainertätigkeit! Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen, beim Training vorbei zu schauen (Mi., 18.00 Uhr Hallenbad) oder sich mit dem Abteilungsvorstand in Verbindung zu setzen.