Bären-Triathlon am Zwischenahner Meer

Bohmter Triathleten bei sommerlichem Wetter am Start –

Peter Spiekermann auf dem Rad

Am Sonntag, den 27.08.2017, fuhren drei Bohmter Triathleten – Kim Marei Kusserow, Olaf Meyer und Peter Spiekermann – nach Bad Zwischenahn um dort am Bären-Triathlon teilzunehmen. Das Wetter zeigte sich noch einmal sommerlich mit Sonnenschein bei Temperaturen von ca. 23°C.

Peter Spiekermann ging über die Sprintdistanz an den Start und belegte in einer Zeit von 1:18Std. den zweiten Platz in seiner Altersklasse. Olaf Meyer, der wieder einmal seine Stärke auf der Schwimmstrecke bewies und als insgesamt achter Mann aus dem Wasser des Zwischenahner Meers kam, lief nach 2:31Std. durch den Zielbogen und damit auf den siebten Platz in seiner Altersklasse. Kim Marei Kusserow, die als dritte Frau das Zwischenahner Meer verließ, musste während des Radfahrens und Laufens nur eine kleine Zahl von Konkurrentinnen an sich vorbeiziehen lassen und konnte nach 2:48Std. den neunten Platz in der Gesamtwertung der Damen belegen.

Am Tag zuvor strateten Torben Kaminski und Michael Hüsemann beim Alpla Triathlon in Exter. Bei ebenfalls sommerlichen Temperaturen konnte Torben Kaminsky auf der Kurzdistanz (1,0/36/10km) in einer Zeit von 2:08:01 Std. den 5. Platz erreichen, Michael Hüsemann erreichte in einer Zeit von 1:24:19 Std. auf der Volksdistanz (0,4/20/5km) den 30. Altersklassenplatz.

Auch die kommenden Wochen nutzen die Bohmter Triathleten, mit Blick auf das nahende Ende der Triathlonsaison in Deutschland, noch einmal um an Wettkämpfen teilzunehmen.