Zwemmen – Fietsen – Lopen

– Zwei Bohmter Triathleten beim Triathlon in Klazienaveen –

Am 16. Juli reisten Olaf Meyer und Kim Marei Kusserow in die Niederlande um dort wie in den vergangenen beiden Jahren am „Plus Fisher Triathlon Klazienaveen“ teilzunehmen. Beide gingen über die Halbdistanz – 1,9km Schwimmen, 93km Radfahren, 21km Laufen – an den Start.

Zunächst wurden alle Athleten mit einem Bus zum Schwimmstart gebracht um von dort die 1,9km lange Strecke durch einen Kanal in den Ort zu schwimmen. Dort ging es bei sehr starkem Wind und leichtem Nieselregen auf die Radrunde rund um Klazienaveen, die insgesamt vier Mal zurückgelegt werden musste. Darauf folgten vier Runden über die 5,2km lange Laufstrecke durch Klazienaveen.

Olaf Meyer, der bereits als insgesamt 15. in 28:42Min. aus dem Wasser kam, legte die Radstrecke trotz Magenproblemen in 2:53 Std. zurück, musste seinen Wettkampf dann leider nach der ersten Laufrunde beenden.

Kim Marei Kusserow lief nach 5:56 Std. über die Ziellinie und verbesserte damit, trotz der verlängerten Radstrecke, ihre Zeit aus dem Vorjahr um 6 Minuten.
Am Ende eines langen, aufregenden und ereignisreichen Tages waren sich beide Athleten einig, dass der Triathlon in Klazienaveen immer wieder eine Reise wert ist.