Die nächste Bohmter Fußball-Institution gibt den Staffelstab weiter

Christoph Flerlage hört als Trainer der 3. Herren des TV 01 auf

 

Irgendwann ist es immer mal an der Zeit etwas kürzer zu treten. So oder ähnlich muss Christoph Flerlage gedacht haben, als in ihm der Entschluss reifte, nach knapp 10 Jahren in leitender Position, das Traineramt der 3. Herren Fußball des TV 01 Bohmte ab-, und in neue Hände zu übergeben. Deswegen wurde Flerlage nun im Rahmen der Saisonabschluss-Feier der Fußball-Abteilung des TV 01 am 26.05.2017 im Sportpark Ovelgönne, offiziell von TV 01-Fußballobmann Bert Kemper und TV 01 Fußballvorstandsmitglied Oliver Möllering von seinem Traineramt verabschiedet.

 

047 (FILEminimizer)

 

Christophs Wirken in der Fußballabteilung begann 1998 als Spieler der damaligen 4. Herren. Diese musste dann mangels Personal seinerzeit abgemeldet werden, und das verbliebene Personal wurde in die 3. Mannschaft, unter dem damaligen Trainer Thorsten Schulte, integriert. Im Verlaufe der Saison 2007/2008 zeichnete sich dann ab, das Thorsten Schultes Lebensmittelpunkt, auch beruflicherseits, nach Hamburg verlegt werden musste, und er ergo kürzer treten musste. So begann Christophs glanzvolle Trainer-Karriere, indem er in dieser Spielzeit bereis einige Male als Coach aushelfen musste. Offiziell als alleinig und voll verantwortlicher Fußball-Lehrer wurde Flerlage dann zur Saison 2008/2009 inthronisiert, und eine einzigartige und prägnante Zeit des Ausspielens fußballerischer Kompetenz durch Christoph wabte durch die jeweiligen Kader der Dritten und die Fußballabteilung. Insgesamt 174 gecoachte Spiele als Trainer kann er sich auf seine Fahne schreiben. Die Krönung seiner Laufbahn kam dann zum Ende der Saison 2013/2014, als Christoph seine Mannschaft zu einer souveränen Meisterschaft in der 3. Kreisklasse Nord B Osnabrück-Land führen konnte, mit dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Kreisklasse Nord B. Natürlich ist die Mannschaft gegenüber Vereinen wie dem FC Bayern München oder Borussia Dortmund spielerisch eher unterbemittelt, doch dank vieler, vieler taktischer Finessen und einem gehobenen Maß an psychologischen Fähigkeiten schaffte Flerlage, gemeinsam mit seinen Jungs, es immer recht frühzeitig, den Klassenerhalt in der 2. Kreisklasse zu realisieren. Die Saison 2016/2017 konnte sogar mit Platz 5, dem besten Tabellenplatz ever, in der Liga abgeschlossen werden. Chapeau vor deiner Leistung, Christoph.

 

Der 38-jährige Apotheker und 2-fache Familienvater aus Bohmte möchte sich zur Saison 2017/2018, bei reduziertem Zeitaufwand, in den Betreuer-Stab des Teams zurückziehen, und gelegentlich auch noch als Spieler in das Mannschafts-Geschehen eingreifen. In Zukunft wird die 3. Herren des TV 01 nun vom langjährigen Spieler der 1. Herren und aktuellem Kapitän der 3. Herren, Dominik Harmeyer, trainiert werden. Harmeyer wird dann die alleinige Entscheidung darüber zu treffen haben, ob der TV 01 im 4-4-2-, 4-3-3- oder vielleicht sogar im 9-0-1-System das jeweilige Spiel bestreiten wird. Mit einem Augenzwinkern richtete Flerlage bei seiner Dankesrede beim Saisonabschluss folgenden Satz an seinen Nachfolger: “Ich hoffe, du berufst mich, auch bei Personalnot, immer mal wieder in deinen Kader.”

 

Obmann Kemper und Vorstand Möllering überreichten Christoph Flerlage bei seiner Verabschiedung ein kleines Präsent, und dankten Flerlage ganz, ganz herzlich für das Geleistete. Man hoffe natürlich, das er in größtmöglicher Form der Fußballabteilung gewogen bleibe. 

 

DANKE CHRISTOPH FÜR 10 TOLLE JAHRE MIT DIR !!!!!