Fußball-B-Jgd. mit Kantersieg

B-Junioren-1. Kreisklasse Staffel 2 OS-Land 2016/2017, 12. Spieltag

SG TV 01 Bohmte/Herringhausen   vs.   TV Wellingholzhausen II   7:0 (3:0)

                          

 

Heimspiel für das Team um das Trainer-Quartett Claas Seidel, Daniel Noldt, Mert Demirci und Matthias Sprehe. Im Kanalstadion Herringhausen traf die zweitplatzierte B-Jugend auf die Reserve des TV Wellingholzhausen. Im Kampf um die Vize-Meisterschaft war ein Sieg gegen den Tabellen-7. aus dem Meller Raum vonnöten, da der TuS Bad Essen der heimischen SG dicht im Nacken sitzt. Diesen Sieg fuhr das Team dann auch letztlich ohne größere Anstrengungen ein.

 

In die Karten spielte dem Team dabei sicherlich auch der regelrechte Sahne-Auftakt in diese Partie. Denn bereits nach 3 Minuten führte man durch Timo Schröder, per Kopf nach einer Ecke, und Felix Dolle, per Direktabnahme aus 7m nach Flanke von links, mit 2:0. Der WTV schien noch gar nicht auf dem Platz zu sein, wurde kalt erwischt und wirkte irgendwie schockiert. Denn fortan sollte ihnen praktisch gar nichts mehr gelingen für den Rest des Spiels. Die SG hatte leichtes Spiel mit mutlosen, teils uninspirierten Gästen. Als in der 22. Minute Felix Dolle, nach herrlichem Anspiel in die Gasse und Schuss aus 7m halbrechts ins lange Eck, sogar das 3:0 markieren konnte, zeigte sich bereits da schon eindeutig, das die SG hier klar der Chef im Ring war, und vom WTV rein gar nichts kam. Dann war Halbzeit. Klare Sache hier zur Pause für die Gastgeber. Ein 5:0, oder gar 6:0 wäre gerechtfertigt. Der 2. Tabellenplatz der SG wird eindrucksvoll untermauert. Würde man noch konsequenter in Durchgang 2 in die Spitze spielen, dann könnten noch ein paar Tore mehr fallen. Das war der Eindruck.

 

Doch bis zur 63. Minute zeigte sich, das die SG deutlich das Tempo rausgenommen hatte, irgendwie, vom Gegner aber auch gar nicht gefordert, in eine Art Lethargie gefallen zu sein schien. Doch dann wollte Dustin Ochmann seine Kollegen wieder aus dem Frühlings-Schlaf holen. Er traf mit einem satten Schuss aus 25m zum 4:0. Somit war die Mannschaft wieder voll da, und holte per Triple-Schlag durch Felix Dolle in der 68., einem Eigentor in der 70. und ebenfalls in der 70. Minute sogar zum standesgemäßen 7:0 aus. Ein Zwischenspurt, der bis zur 63. Minute irgendwie nicht absehbar war. Damit gab sich der WTV entgültig auf, und die SG schaukelte leicht und locker den Sieg ins Ziel.

 

Fazit: Eindrucksvolle Untermauerung des 2. Tabellenplatzes durch die SG. Ein zweistelliger Sieg wurde aber vielleicht leichtfertig, durch mehrere Ruhephasen im Spiel, verschenkt. Aber egal. Die SG hat eine tolle B-Jugend am Start.

 

Aufgebot SGBH: 1 Hergen Heske, 4 Henrik Schulze-Zumkley, 5 Jannik Poppe, 6 Timo Schröder (Kapitän), 7 Johannes Nagel, 8 Henrik Erdwien, 9 Jan Tönnies, 10 Dustin Ochmann, 13 Felix Wilker, 14 Leon Dirkes, 15 Felix Dolle

eingewechselt: 12 Marius Brockmann

Trainer: Claas Seidel, Daniel Noldt, Mert Demirci, Matthias Sprehe

 

Aufgebot  WTV: 1 Lukas Meyer zu Himmern, 3 Mathis Braunsmann, 4 Marcel Schramm, 6 Michel-Paul Sickmann, 9 Malte Kaumkötter, 10 Paul Schrage, 11 Corvin Quatmann (Kapitän), 12 Michel Grothaus, 13 Fabian Placke, 15 Jona Braunsmann, 16 Jonas Kaumkötter

eingewechselt: 5 Florian Meyer zu Dieling

Trainer: Marvin Hackmann

 

Tore: 1:0 (2.) Schröder, 2:0 (3.) Dolle, 3:0 (22.) Dolle, 4:0 (63.) Ochmann, 5:0 (68.) Dolle, 6:0 (70.) Eigentor, 7:0 (70.) Schröder

 

Gelb, 5 min und Rot: keine

 

SR: Antonius Rohrmann (SV Schwagstorf)

 

nä. Spiel: Samstag, 29.04.2017, Anstoß: 16.15 Uhr, auswärts beim SSC Dodesheide

 

http://www.fupa.net/tv/match/tv-01-bohmte-tv-wellingholzhausen-3968015-39521/tor-20-sg-tv-bohmte-herringhause-4