Handball – weibliche E-Jugend siegt klar


WJE

Spielbericht von Spieltag der weibl. E- Jugend in Georgsmarienhütte

In den Spielen gegen TV G. M. Hütte II und TSV Wallenhorst konnten alle Spiele klar gewonnen werden. Die beiden mit dem jüngeren Jahrgang angetretenen Mannschaften konnten gegen unsere eingespielte Truppe nicht mithalten und wurden durch unsere starke Abwehr und schnellen Angriff klar besiegt.

In den Spielen 2x 3 + 3 spielten wir gegen G.M.-Hütte 3 : 6

Tore: Olivia Reimann 1, Lina Rademann 1, Annchristin Hörsemann 1, Vivien Mussenbrock 1, Jella Bauschulte 1, Annalena Stolte 1,

gegen Wallenhorst 11 zu 3

Tore: Lina Rademann 2, Melina Holm 2, Nele Kuhlmann 2, Jella Bauschulte1, Vivien Mussenbrock 1, Olivia Reimann 1, Annchristin Hörsemann 1. Annalena Stolte 1

 

Die Spiele 6+ 1 bestritten wir wegen der großen Überlegenheit nur noch mit 5 Feldspielerinnen. Unsere Torhüterin Maya Alamen hielt was zu halten war und leitete mit ihren weiten Abwürfen immer wieder schnelle Tempogegenstöße ein, die zu erfolgreichen Abschlüssen führten.

gegen G.M.-Hütte 4 zu 10

Tore: Lina Rademann 4, Annchristin Hörsemann 1, Vivien Mussenbrock 2, Jella Bauschulte 1, Annalena Stolte 1, Nele Kuhlmann 2,

gegen Wallenhorst 12 zu 2

Tore: Lina Rademann 3, Melina Holm 1, Jella Bauschulte3, Vivien Mussenbrock 2, Olivia Reimann 1, . Annalena Stolte 2