Fußball-1. Herren verliert unglücklich trotz Dutzenden Hochkarätern

Bezirksliga Weser-Ems Staffel 5 2016/2017, 15. Spieltag

BW Hollage I     vs.     TV 01 Bohmte I     1:0 (0:0)

                  

 

Vom Papier her wartete eine schwierige Auswärts-Aufgabe auf das Team um Nihat Derya. Anzutreten hatte man beim Ex-Landesligisten und Titelanwärter BW Hollage. Die Favoritenrolle lag demnach bei den Gastgebern vom Benkenbusch. Doch über die gesamte Begegnung hinweg beherrschte der TV 01 die Hollager in allen Mannschaftsteilen, vergaß nur leider das Tore schießen. So musste man konsterniert eine unglückliche Niederlage am Ende quittieren.

 

Der ersatzgeschwächte TV 01 (ohne u.a. Niclas Fricke, Matthias Dets, Vitali Neimann) kam glänzend in die Partie, hatte bereits nach 15 Minuten 3 Hochkaräter auf der Habenseite. Von den enttäuschenden Blau-Weißen war im gesamten 1. Durchgang weit und breit nichts zu sehen. Die Hollager Abwehr hatte ihre liebe Müh und Not mit dem schnellen Bohmter Offensivspiel. Vor allem über außen konnte Bohmte so manches Loch in die Defensive der Gastgeber reißen. Sämtliche Großchancen des TV 01 einzeln hier aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Eine mehr als drückende Überlegenheit der Gäste, die sich nur, leider aus Sicht des TV 01, nicht in Toren ausdrückte. Bohmtes Defensive wurde nicht von Hollage gefordert, die Offensive machte Dauer-Power. Zusammenfassend also nochmal beherrschten die Gäste von der Ovelgönne ihre Gastgeber klar, demzufolge herrschte auch unter den Zuschauern große Einigkeit, das Bohmte zur Pause mindestens 4:0 führen musste. Aber torlos der Stand zur Pause. 

 

In Durchgang 2 über weite Strecken das gleiche Bild. Der TV 01 überlegen, und auch wieder mit der ersten Großchance des Durchgangs, doch auch hier landet unfassbarerweise der Ball nicht im Tor aus kürzester Distanz. Ab Minute 55 kam die Fehlhauer-Truppe dann kurzzeitig ein wenig auf, ohne aber Bohmtes TW Matthias Lange eine Schweissperle auf die Stirn zu treiben. Einzige gefährliche Szene in der 60. Minute, BW holt eine Ecke raus. Und wie so oft im Fußball, da passt du ein einziges Mal nicht auf, und schon rappelt es. Ecke Felix Feldkamp, der sträflich ungedeckte Daniel Holstein kommt am 5er frei zum Kopfball und netzt ein. Ein Schock für Bohmte, doch schnell hatte man diesen verdaut, und beherrschte weiter die Szenerie. Mit aller Macht und Mann und Maus strebte man dem Tor entgegen, doch auch weitere klarste Großchancen blieben auch zum Entsetzen von Trainer Nihat Derya ungenutzt. In der Schlußphase rettete dann auch noch 2x die Latte die überforderten Hollager. Was Bohmte auch tat im gegnerischen Strafraum, die Kugel wollte einfach nicht rein. So pfiff der gute SR Marvin Fischer vom BSV Holzhausen nach 94 Minuten das Spiel ab, und der Gastgeber wusste genau, das das heute für sie ein Sieg aus der Kategorie “Mega-Glücklich” war.

 

Fazit: Das Spiel des TV 01 exzellent, die Ausbeute heute leider mager. So wie man einen Titelfavoriten wie BW Hollage beherrschte war schon a la bonheur. Nur der Abschluss schien heute keinen himmlischen Segen gehabt zu haben. Ein 6:0 oder gar 7:0 wäre realistisch gewesen, allein dieser Fakt sagt einiges aus. Also trotz Niederlage, der TV 01 ist im Aufwind, vor allem spielerisch. Irgendwann wird sich das auch wieder in Zahlen ausdrücken. 

 

Aufgebot  BWH: 1 Philipp Brockmeyer, 4 Mirko Wulftange (62. 9 Timon Lübben), 5 Felix Feldkamp (Kapitän), 6 Patrick Ballmann, 11 Maximilian Schmidt (62. 15 Nils Richter), 12 Jonas Jasper, 13 Sebastian Lübben, 17 Yaw-Neils Essel, 19 Niklas Lübben (90. 16 Henrik Strunk), 20 Daniel Holstein, 21 Fernando Seker

ohne Einsatz: 22 Tobias Lanwert (ETW), 14 Tom Kleinebuntemeyer

Trainer: Nico Fehlhauer

 

Aufgebot TV 01: 1 Matthias Lange, 3 Dennis Klages (75. 18 Yusuf Bakir), 5 Matthias Wittenbrink (Kapitän), 6 Tobias Fricke, 7 Dominique Schierbaum, 9 Rene Frese, 10 Daniel Noldt, 11 Claas Seidel, 12 Mert Demirci (83. 4 Dominik Harmeyer), 19 Robin Röcker, 20 Luca Oevermann

ohne Einsatz: 21 Sebastian Langanke (ETW)

Trainer: Nihat Derya

 

Tor: 1:0 (60.) Holstein

 

Gelb: BWH (2x)/TV01 (0x)   Gelb-Rot und Rot: keine

 

SR: Marvin Fischer (BSV Holzhausen)   SRA: Alexander Fischer, Kenneth Fischer

 

nä. Spiel: Sonntag, 20.11.2016, Anstoß: 15.00 Uhr, auswärts beim SSC Dodesheide (Abfahrt Fanbus: 14.15 Uhr !!!)

 

http://www.fupa.net/tv/match/-23192/chance-tv-01-bohmte-3