Handball – MJC zeigt ein gutes Spiel gegen den Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer SG Teuto Handball wollten wir versuchen die Niederlage in Grenzen zu halten. Das ist leider nicht gelungen. Obwohl die Jungs gegen den körperlich weit überlegenen Gegner in der erste Halbzeit noch recht gut mithalten konnten und auch Tore gut herausgespielt wurden hatte man keine Chance. Die sehr offensive Deckung der SG ließ unseren Jungs kaum Zeit zum Spielen und es wurden viele Bälle abgefangen die dann durch Tempogegenstöße zu Torerfolge führten. Auch ein gut aufgelegter Torhüter Nico Ruthemeyer stand immer wieder auf verlorenem Posten. Ein Sonderlob an Fin Oelgeschläger, der trotz der körperlichen Unterlegenheit, immer wieder das Spiel der Bohmter nach vorne belebte und in der Deckung um jeden Ball kämpfte. Eigentlich war es ein gutes Spiel der Bohmter und hätte ein etwas besseren Endstand als die sehr hohe Niederlage verdient.

 

Torschützen:Lucas Pietzke (5), Marek Witte (4), Fin Oelgeschläger (2), Marten Blöcker (1), Marcel Rummler (1), Piet Ruthemeyer (1), Hauke Gast (1)

 

Spielverlauf:

1-1; 1-4; 2-8; 5-12; 8-15; 9-18 Halbzeit

10-20; 12-27; 13-30; 14-33; 15-38;  Endstand

 

Das nächste Spiel findet am 05.11.2016 in Ankum statt. Die Ankumer spielen außer der Wertung, auch hier geht es darum nicht zu hoch zu verlieren.