Der Wettergott zeigte sich als Handballfan

1.500 Handballer kamen zum 24.Jugend-Handballturnier des TV 01 Bohmte

jt2016_spielBohmte. „Wir haben ein fast perfektes Jugend-Handballturnier 2016 hier in Bohmte gehabt.“ So lautete das Fazit von Turnierleiter Christoph Mathussek am Sonntagnachmittag nach mehr als 500 Spielen an zwei Tagen. Entgegen allen Wetterprognosen blieb es das ganze Wochenende trocken, bei fantastischen Temperaturen spielten 125 Mannschaften aus nah und fern um die 80 Pokale. Rund um das Turniergelände verwandelten die Handballer das Gelände in ein buntes Handballdorf.

Viel Lob ernteten Turnierleiter Christoph Mathussek und das gesamte Orga-Team nach dem 24. Handball-Jugendturnier 2016. Beinahe reibungslos verlief das Handballevent an der Jahnstraße ab. Kaum Verzögerung im Spielplan, tolle Stimmung unter den Sportlern und hervorragendes Wetter sorgten für eine fantastische Atmosphäre. „Selbst der kurze Stromausfall am Sonntag hat sich kaum bemerkbar gemacht“, erklärte ein zufriedener Turnierleiter Mathussek. „Dank der vielen Helfer haben wir das Turnier wieder zur Zufriedenheit aller Teilnehmer durchführen können.“ So versorgten die selbsternannten ‚Küchenschaben’ die jungen Handballerinnen und Handballer mit  rund 2.000 Mahlzeiten zum Frühstück und Mittagessen. Die Bohmter Nachwuchsteams kümmerten sich an beiden Tagen um die Reinigung der Duschen und WC-Anlagen, was nicht immer ein Vergnügen war. Auch auf dem Platz kümmerten sich die fleißigen Helfer im Hintergrund um das Wohl der vielen Besucher. Grillbude und Getränkestand hatten immer gut zu tun, im Kuchenzelt versorgten die Eltern der Bohmter Kinder unter der Leitung von Dörte Vallo die Gäste mit leckeren, selbstgebackenen Kuchen und Waffeln. Während die Erwachsenen die Gelegenheit zur kurzen Pause nutzten, ließen sich die Kinder gerne ein fantasievolles Motiv ins Gesicht malen, sehr beliebt waren auch Namenszüge auf den Waden.

Tolle Atmosphäre herrschte Samstag und Sonntag an den acht Spielfeldern. Von  Minis bis A-Jugend traten die Mannschaften im weiblichen und männlichen Bereich gegeneinander an. Vereine wie TSG Harsewinkel, TV Neerstedt oder CVJM Rödinghausen waren mit der gesamten Jugendabteilung angereist, entsprechend zahlreich und stimmgewaltig waren die Fans am jeweiligen Spielfeldrand. Obwohl der sportliche Ehrgeiz im Vergleich mit Vereinen aus anderen Regionen vorhanden war, der Umgang mit Gegnern und Schiedsrichtern verlief stets sehr fair. Der Spaß stand klar im Vordergrund, das Verhalten untereinander war wieder herzlich und respektvoll.

Nach mehr als 500 Spielen ertönte am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr der letzte Pfiff. Erstmalig übernahm die erste Gemeinderätin Tanja Strothmann die Ehrung der vielen Mannschaften. Insgesamt 80 Pokale durfte sie den Spielführern überreichen. Jeweils zweimal durften sich der CVJM Rödinghausen (männliche A-Jugend, weibliche C-Jugend) sowie die HSG Grönegau-Melle (weibliche C-und E-Jugend) über den Turniersieg freuen. Die weiteren Turniersieger kamen in diesem Jahr vom TV Neerstedt 2 (mJB), VfL Herford (mJC), DJK Oespel-Kley (mJD), TSG Harsewinkel (mJE), Spvg. Steinhagen (wJB) und Gastgeber TV 01 Bohmte (wJA). Dabei gelang den Siegern bei der weiblichen als auch männlichen A-Jugend die Titelverteidigung.

Bereits am Mittag standen die ganz kleinen Nachwuchshandballer auf dem Siegerpodest. Da die Turnierleitung die Ergebnisse ‚verloren’ hatte, durften sich alle Mannschaften mit Medaillen und Urkunden schmücken. Stolz wie Bolle präsentierten sich die Jungen und Mädchen ihren Fans, den Eltern, Geschwistern und Freunden. „Wenn man in die strahlenden Gesichter der Kinder blickt, dann weiß man warum man das Turnier macht“, freute sich auch Lars-Gunnar Handke aus dem Orga-Team bei der Siegerehrung der Jüngsten.

Nach mehr als 48 Stunden Handball total, endete die 24. Auflage am Sonntagabend mit dem Abbau. Innerhalb weniger Stunden war die gesamte Anlage blitzblank, die Zeltplätze sauber, Duschen und Kabinen gereinigt und der Turnierplatz im ursprünglichen Zustand. „Vielen Dank den fleißigen Helfern für ihren Einsatz sowie den Vereinen. Alle haben ihre Zeltplätze ordentlich hinterlassen und wir konnten zeitig nach Hause“, so ein am Ende müder aber glücklicher Turnierleiter. Im nächsten Jahr steigt die 25. Auflage des Handball-Jugendturnieres vom TV 01 Bohmte. Viele Vereine haben schon ihre erneute Teilnahme signalisiert. Das Orga-Team sammelt schon Ideen für das Jubiläumsturnier 2017. Denn nach dem Turnier ist für sie bereits vor dem nächsten Turnier.

weitere Infos unter Jugendhandballturnier