Schnelle Tv-01 Schwimmer in Bad Rothenfelde

Erneute Erfolge der TV01-Schwimmer

IMG_6444 (1024x768)

Am vergangenen Wochenende nahmen 13 Bohmter Schwimmer und Schwimmerinnen am 19. Salinencup in Bad Rothenfelde teil – wieder ein Freibadwettkampf mit überzeugenden Ergebnissen.

Erfolgreichster Bohmter Schwimmer war dieses Mal Joel Frese (Jg.04), der bei 6 Starts vier Goldmedaillen – über die drei Bruststrecken und die 200m Freistil – sowie Bronze über 50m Freistil errang. Manuel Rolfes holte sich bei den Junioren den Sieg über 100m Freistil in 1.00,76min und Rang zwei über 200m Freistil, sein Bruder Christian gewann ebenfalls bei den Junioren die 200m Lagen und holte Bronze über 50m Delfin und die kurzen Bruststrecken. Da durfte der dritte Rolfes nicht fehlen – Daniel holte sich in seiner Altersklasse (Jg.00) Gold über 200m Freistil in 2.36,63min und Silber über 50m Frei und 50m Delfin. Leon Bauder(Jg.07) holte sich Bronze über 50m Freistil, Leon Janzen fischte im Jahrgang 2005 sogar zwei Medaillen aus dem Wasser – Bronze über 50m Brust und Silber über 50m Freistil in 0.57,82min.

Aber auch die Schwimmerinnen wussten zu überzeugen, mussten sich allerdings mit sehr starker Konkurrenz auseinandersetzen. Dennoch holte sich Katharina Bick (Jg.01) zwei Silbermedaillen über 50m Frei – in guten 0.31,33min – und über 200m Lagen in 2.57,96min, ihre jüngere Schwester Franziska (Jg.04) überzeugte bei ihrem ersten Start für den TV01 gleich bei 5 Starts mit 5 Top-Ten-Platzierungen und Top-Zeiten. So schwamm sie die 50m Delfin in 0.46,73min und die 100m Freistil in 1.27,09min – setzt sie diese Entwicklung fort, werden die ersten Medaillen mit Sicherheit bald folgen! Auch Marthe-Lia Wasmund und Meike Suerhoff – beide Jahrgang 2004 – überzeugten: Marthe holte sich auf allen 4 Lagen Top-Platzierungen, Meike als Spezialistin für die längeren Strecken gewann die 200m Rücken in 3.55,39min. Marlene Kramer (Jg.06) als jüngste Bohmter Starterin holte sich 5 Top-Platzierungen über die kurzen Brust-, Rücken und Freistilstrecken, Mathilda Holtkamp holte in ihrer Top-Lage Brust Bronze über 200m in 3.49,88min und Svenja Suerhoff holte im gleichen Jahrgang 2003 bei ihrem ersten Start über 200m Lagen gleich Gold in 3.39,93min. Im weiteren Sommertraining werden jetzt unter den Trainern Till Gurran, Antje Hentschel und Alexandra Frese die Grundlagen für weitere Wettkämpfe gelegt – die Kreismeisterschaften in Quakenbrück können kommen!