Medaillenflut in Bad Essen

Werbung für den Schwimmsport

RSCN6090 (800x600)

TV 01- Schwimmer auf Erfolgswelle in Bad Essen

Am vergangenen Wochenende fand bei sommerlichen Bedingungen das hervorragend organisierte und besetzte 32. Wiehengebirgsschwimmfest in Bad Essen statt. Der TV 01 Bohmte war mit 14 Schwimmerinnen und Schwimmern dabei – und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Überragend war dabei der Pokalgewinn der 6x50m Freistil-Mixed-Staffel, die in der Besetzung Christian, Daniel und Manuel Rolfes, Katharina Bick, Johanna Heidemann und Svenja Suerhoff mit großem Vorsprung gewann. Die beiden 4x50m Lagenstaffeln (Daniel, Christian und Manuel Rolfes, Joel Frese bzw. Annika Lekon, Svenja Suerhoff, Marthe-Lia Wasmund und Katharina Bick) schwammen beherzte Rennen und mit Platz 4 nur äußerst knapp am Podest vorbei.

Als Wettkampf-Neuling sprang Leon Janzen im Jahrgang 2005 zum ersten Mal für den TV01 ins Wasser und holte sich gleich über die kurze Brust- und Freistilstrecke mit guten Zeiten zwei Top-Ten-Ergebnisse. Auch Leon Bauder gelangen in seinem Jahrgang 2007 sowohl über 50m Freistil als auch über 50m Rücken richtig gute Ergebnisse. Als Wieder-Einsteigerin holte sich Karen Gülker in der AK45 den Sieg über 50m Rücken in 0.49,03min.

Ihre momentan herausragende Form bestätigte Katharina Bick, die im Jahrgang 2001 bei 6 Starts 5 Siege holte, u.a. in 1.12,06min über 100m Freistil und 2.37,47min über die doppelte Distanz. Manuel Rolfes holte sich bei den Junioren drei Siege, jeweils über die kurze Brust- Freistil (in 0.27,41min) und Delfin-Strecke, dazu kamen Silber über 100m bzw. 200m Freistil. Joel Frese holte sich im Jahrgang 2004 vier Medaillen, Silber gab es über 50m Freistil und 100m Brust, Gold über 50m Brust und 200m Freistil. Sowohl Daniel Rolfes als auch Marthe-Lia Wasmund holten sich je einen Sieg (200m Frei bzw. 50m Schmetterling) und jeweils dreimal Silber – Daniel (Jg.00) über die kurzen Freistilstrecken, Marthe-Lia(Jg.04) über 50m Rücken sowie 100m Brust und Freistil. Christian Rolfes holte sich bei den Junioren den Sieg über 100m Brust in 1.26,16min, dazu Silber über 50m Brust und 50m Delfin. Auch Nelly Frese (Jg.06) mit Silber über 50m Delfin und Bronze über 50m und 200m Freistil, Meike Suerhoff, die im Jahrgang 2004 ebenfalls 3 Medaillen erschwamm, Svenja Suerhoff mit jeweils Bronze über die kurzen Bruststrecken im Jahrgang 2003, Annika Lekon, die nach langer Wettkampf- und Trainingspause langsam wieder zu alter Form zurück findet und über 200m Freistil nur knapp am Podest vorbeischwamm sowie Johanna Heidemann mit 4 Medaillen bei 4 Starts (u.a. in starken 1.28,34min über 100m Freistil im Jahrgang 99) erfüllten die Vorgaben der Trainer und überzeugten beim ersten Freibad-Wettkampf der Saison.