Handball – 2. Herren mit Heimsieg zum Karriereende

2.Herren beendet die Aufstiegssaison auf Platz 3 – Rainer Düsing verabschiedet

Bohmte. Unsere Herrenreserve hat sich mit einem Heimsieg im letzten Spiel der Saison 2015/2016, den dritten Platz in der Regionsoberliga Männer gesichert. Am Sonntagnachmittag gewannen ‚die jungen Alten’ verdient mit 31:19 (Halbzeit 11:10) gegen TV Georgsmarienhütte 2. Einen würdigen Abschied von der aktiven Handballbühne feierte dabei Rainer Düsing. In seinem letzten offiziellen Spiel zeigte er nochmal sein ganzes Können, wurde mit 7 Toren bester Werfer seiner Mannschaft.

Ein bisschen Wehmut kam bei allen Beteiligten an diesem Sonntag auf. Die älteren Spieler freuten sich, ein letztes Mal mit unserem begnadeten Linkshänder auf der Platte zu stehen. Passend zu seinem letzten Auftritt wurde Rainer auch wieder fit, ein Mittelfußbruch hätte beinahe seinen Einsatz gefährdet. Gerührt verlief zunächst die offizielle Verabschiedung direkt vor Spielbeginn. Unser Handballvorstand, vertreten durch Dieter Wiebusch, dankte Rainer in seiner kurzen Ansprache für die 37 tollen Jahre seiner aktiven Zeit im TV 01 Bohmte. Begleitet von stehenden Ovationen der zahlreichen Zuschauer und Weggefährten, erinnerte Dieter an die vielen Erfolge, die Rainer maßgeblich mit getragen hatte. In allen Klassen bis zur Oberliga spielte unser Routinier, schenkte den Torhütern so manchen ‚ausgeguckten’ Wurf ein, ging immer dorthin wo es weh tat und hatte immer ein Auge für den freistehenden Mitspieler.

Unsere ‚jungen Alten’ verabschiedeten sich ‚noch’ nicht ganz von Rainer. Im Namen der Mannschaft dankte Lars-Gunnar mit einem Geschenk nach Rainers Geschmack – einem eigenen Abschiedsspiel. Mitte August treffen sich nochmal ehemalige, langjährige Mitspieler zu einer Partie in der Sporthalle an der Jahnstraße. Anschließend wird die gute alte Zeit nochmal bei Speis und Trank zum Leben erweckt.

Gespielt wurde natürlich auch noch nach einigen verkniffenen Tränen. Hochmotiviert gingen unsere Herren im Vergleich zur letzten Woche diese Partie an. Die Gäste trafen zwar zum 1:0, diese Führung sollte jedoch ihre einzige bleiben. Mit schnellen Vorstößen trafen Florian, Alex, Thomas und Lars-Gunnar zur verdienten 4:2-Führung. Großer Jubel brach bei Rainers ersten von insgesamt 7 Treffern aus. Mitte der ersten Hälfte kam ein kleiner Bruch ins Bohmter Spiel, Georgsmarienhütte verkürzte den Rückstand von 2:6 auf 6:8 und glich kurz vor der Pause gar zum 10:10 aus. Sebastian nahm sich ein Herz und traf zum 11:10 Pausenstand.

Mit dem nötigen Selbstbewusstsein ausgestattet, legten unsere Herren in der zweiten Halbzeit nochmal zu. Wieder war es Sebastian, der die Führung auf 12:10 ausbauen konnte. In der Folgezeit nutzten Tim Cameier mit seinen zwei ersten Seniorentoren sowie Rainer und Lars die Schwächen der jungen Gästedeckung gnadenlos aus. Dabei klappten vor allem die langen Anspiele von Rainer auf Lars wie vor Jahren. Daneben zeichneten sich aber auch Domenico und Mirko nochmal in Torlaune und erhöhten den Spielstand bis auf 25:15. Damit war die Partie gut zehn Minuten vor Schluss entschieden. Die letzten Minuten legten unsere Herren nochmal zu, Ralf traf zum 30:18, Alex setzte den Schlusspunkt zum 31:19. Mit stehenden Ovationen vergingen die Sekunden, ehe Rainer im Kreise seiner Mannschaft nochmal gefeiert wurde. Bei Bratwurst und Bier wurde bis in den frühen Abend hinein der Abschied gebührend gefeiert.

Die Mannschaftsaufstellung gegen Georgsmarienhütte

Stefan Mellentin, Christoph Mathussek, Andreas Gamradt-Löffler und Thorsten Obier im Tor, Rainer Düsing (7/4), Lars Mosel (5), Alex Kleimann (4), Tim Cameier (3), Florian Stelljes (3), Ralf Wichmann (2), Thomas Rehme (2), Sebastian Petschull (2), Lars-Gunnar Handke (1), Mirko Poniewaz (1), Domenico Terruli (1), Betreuer: Ingo Claaßen

 

abschied rainer_1 abschied rainer_2