Eine Bohmter Institution verabschiedet sich

Eric Brinkmeier hört nach 15 Jahren Tätigkeit für die Fußball-Abteilung zum Saisonende 2015/2016 auf

 

joomla_logo_black

 

Einmal ist im Leben immer der Zeitpunkt da, sich Gedanken über seinen weiteren Lebensweg zu machen, und von Dingen, die man sehr lieb gewonnen hat, sich zu verabschieden. So oder ähnlich muss die TV 01-Trainer-Ikone Eric Brinkmeier gedacht haben, als in ihm der Entschluss reifte, nach fast 15-jähriger Tätigkeit für die Fußball-Abteilung des TV 01 Bohmte, in Zukunft privat neue und andere Wege zu gehen. Deswegen hat Eric Brinkmeier dem TV 01 Bohmte auch mitgeteilt, das er zum Ende der Saison 2015/2016 sein aktuelles und langjähriges Amt als Trainer der 2. Herren-Mannschaft abgibt.

 

eric-brinkmeier-trainer-2015-2016

 

Eine kleine Chronologie des Wirkens von Eric Brinkmeier in der Fußball-Abteilung des TV 01:

 

2001: angefangen, in das Trainer-Team des TV 01 herein zu schnuppern, damals zur Unterstützung von Uwe Schröder

 

2002-2004: Trainer der A-Jugend des TV 01 Bohmte

– die Saison 2003/2004 beendete man ungeschlagen als Meister der 1. Kreisklasse St. 2 bei 18 Siegen, 2 Unentschieden und einem Torverhältnis von 155:32 Toren

– man gewann den A-Jgd.-Altkreistitel 2004

– man erreichte das Kreispokal-Halbfinale 2004

 

2004-2009: Trainer 1. Herren Bohmte

– 2004/2005 als Co-Trainer unter dem damaligen Trainer Helmut Brockschmidt

– 2005/2006 und 2006/2007 im Trainer-Gespann mit Jens Möllering

– die Saison 2006/2007 beendete man ungeschlagen bei 25 Siegen, 5 Unentschieden und einem Torverhältnis von 124:22 Toren als Meister der 1. Kreisklasse Nord B und Aufsteiger zur Kreisliga Nord

– Ende 2007 erhielt man auf der sog. Players Party die Auszeichnung für die beste “Newcomer-Mannschaft”

– die Saison 2007/2008 beendete man sensationell als Vizemeister der Kreisliga Nord

 

2009-2016: Trainer 2. Herren Bohmte

– 2009 bis 2016 das Team immer in die Spitzengruppe der 1. Kreisklasse Nord B geführt

– 2014 wurde man Vizemeister und bestritt ein Relegations-Spiel um einen möglichen Kreisliga-Aufstieg gegen den damaligen Vizemeister der 1. Kreisklasse Nord A, den TuS Badbergen. Dieses konnte man gewinnen. Doch zum Aufstieg sollte es durch den Zwangsabstieg des SV Wilhelmshaven von der Regionalliga in die Landesliga nicht kommen.

– 2014 erreichte man das Kreispokal-Viertelfinale, schied dort unglücklich gegen den Vertreter aus der Kreisliga Süd, den SV Viktoria Gesmold aus

 

Man sieht durch diese Chronologie das beeindruckende Wirken und die beeindruckende Bilanz von Eric Brinkmeier in der Fußball-Abteilung des TV 01 Bohmte. Eric Brinkmeier hat seine Spuren beim TV 01 deutlich hinterlassen, der Verein ist ihm zu allergrößtem Dank verpflichtet. Kommentar des IT-Experten und IT-Fachmannes Brinkmeier nach Bekanntgabe seines Ausscheidens: “Jetzt habe ich in Zukunft vielleicht auch mal mehr Zeit dafür, mit meiner Lebensgefährtin Sabine in die Oper oder ins Museum zu gehen, und kann mich vielleicht auch mehr um meine zahllosen Festplatten zuhause kümmern”.

 

Der TV 01 Bohmte ist Eric Brinkmeier zu tiefem Dank verpflichtet für das Geleistete. Für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir alles nur erdenklich Gute bei selbstverständlich allerbester Gesundheit für ihn und seiner Lebensgefährtin Sabine. Wir hoffen, das Eric Brinkmeier der Fußball-Abteilung des TV 01 auch in Zukunft gewogen bleibt, und möchten hiermit zum Ausdruck bringen, das er auch in Zukunft immer gerne an der Ovelgönne, und auch den anderen Plätzen des Landkreises, wenn der TV 01 dort spielt, gesehen bleibt.

 

D A N K E     E R I C     !!!!!