Schwimmer erfolgreich in Lübbecke

TV-01 Schwimmer räumen in Lübbecke kräftig ab

2016-04 Unterwasserkamera WK Lübbecke, Wehdem 007 (1024x768)

Nur fürs Foto baden gegangen – erfolgreiche TV01 Schwimmer beim OWL-Cup

Erfolge beim Frühlings-Meeting und beim OWL-Cup

In den vergangenen Wochen fanden im Lübbecker Hallenbad zwei Schwimmwettkämpfe mit starker und äußerst erfolgreicher Bohmter Beteiligung statt.

Herausragend dabei – Katharina Bick, die sowohl beim Frühjahrsmeeting (3 Siege über 100m Schmetterling in 1.27,70min, 200m Frei in 2.39,53min und 400m Freistil in 5.47,86min, dazu sieben weitere Podestplatzierungen) als auch beim OWL-Cup in der Jugend B (8 Starts – 8 Siege) ihre Klasse unter Beweis stellte und auf allen Lagen auch mit starken Zeiten glänzen konnte. Diese Erfolgsgeschichte gilt auch für Manuel und Daniel Rolfes, die sowohl beim Frühlingsmeeting als auch beim OWL-Cup überzeugten. Bei beiden war die Bilanz makellos – Daniel holte in der Jugend A bei 5 Starts fünf Siege (von 50m Brust über 100m Freistil in 1.08,36min, 100m Lagen bis hin zu 200m Freistil), Manuel startete auf 4 Strecken und siegte über 100m Lagen, 50m Freistil in 0.27,75min, 50m Brust in 0.37,22 min. und 100m Freistil. Christian Rolfes holte sich Siege über 50m Schmetterling und 100m Brust in 1.24,96min, dazu kam Silber über 50m Brust und 100m Lagen.

Foto Lübbecke TV01 03-16 (576x1024)

Beim Frühlingsmeeting überzeugten vor allem die jüngeren Bohmter Schwimmer. So holte sich Joel Frese (JG.04) Silber über 50m Brust in 0.55,70min, Rike Kemper sicherte sich Bronze im Jahrgang 06 über 50m Schmetterling in 1.02,26min, Nelly Frese holte sich im gleichen Jahrgang Bronze über ihre Paradestrecke 50m Rücken in 1.00,07min und gute Resultate über die kurze Brust- und Freistilstrecke und Marlene Kramer gewann Silber über 50m Freistil in 0.48,37min.

Meike Suerhoff (Ju C) gewann die 400m Freistil in 7.12,87min und holte beim OWL-Cup Silber über 100m Rücken und 200m Freistil, Marthe-Lia Wasmund zeigte bei beiden Wettkämpfen ihre Stärken im Schmetterlingsbereich und holte Bronze bzw. Gold über die kurze Delphin-Strecke in 0.49,15min, dazu kamen Podestplätze über 100m Lagen sowie die beiden kurzen Bruststrecken. Mathilda Holtkamp holte sich Bronze über 200m Brust in 3.43,15min, Silber über 50m und 100m Brust sowie den Sieg über 50m Freistil in 0.38,64min, Svenja Suerhoff gewann ebenfalls in der Jugend C die beiden kurzen Bruststrecken und die 100m Lagen (in 1.44,32min) sowie jeweils Silber über die kurzen Freistilstrecken. In 3.03,50min sicherte sich die TV01-4x50m Lagen-Staffel in der Besetzung Meike Suerhoff, Mathilda Holtkamp, Svenja Suerhoff und Marthe-Lia Wasmund zudem eine starke Bronzemedaille.

Johanna Heidemann und Annika Lekon starteten nur beim OWL-Cup – und das äußerst erfolgreich. Johanna holte sich in der Jugend A bei 5 Starts 5 Siege im Brust- und Freistilbereich sowie über 100m Lagen – mit einer starken Bestzeit über 200m Freistil – und Annika konnte sich in der Jugend C viermal den Sieg sichern, über die beiden kurzen Rückenstrecken und – überraschend nach einer mehr als sechsmonatigen Wettkampfpause – mit Bestzeiten auch über 100m und 200m Freistil.

Damit erfüllten die TV01-Schwimmer die Vorgaben der Trainer Till Gurran und Kathrin Henning und können gut gerüstet in die anstehenden Freibadwettkämpfe gehen.