Handball – Damenreserve verpasst nächsten Sieg

dsc_0055Am Samstag abend empfing die Damenreserve die Mannschaft vom SSC Dodesheide.
Auch in diesem Spiel konnte Bohmte nicht überzeugen. Viel zu hektische Angriffe mit vielen Ballverlusten und auch die Chancenauswertung war eine Katastrophe. Über 3:3 in der 14 Minute verlief das Spiel ausgeglichen. Dodesheide konnte sich mit 4:6 absetzen dann bis zur Halbzeit mit einem Tor, mit einer 7:8 Führung in die Pause gehen.
Auch in der zweiten Halbzeit wurden viele Chancen nicht genutzt und im Angriff zu schnell abgeschlossen.
Über 8:8/9:9 konnte Bohmte sich beim Stand von 12:10/13:11 mit zwei Toren absetzen. Leider geriet das Spiel jetzt aus allen Fugen. So viele Zeitstrafen hat es bestimmt für beide Mannschaften noch nicht gegeben. Bohmte stand nur noch mit 2 Spielerinnen auf dem Feld. Diese Unterzahl konnte man mit nur einem Gegentor! überstehen. Durch die vielen Unterbrechungen kam leider kein Spielfluss mehr zu Stande. Bohmte ließ sich das Spiel am Ende noch aus der Hand nehmen und vergab zuviele Chancen. Dodesheide gewinnt am Ende mit 14:16.
Katrin Brörmann 2, Maren Kohlwes- Mosel, Yvonne Latus 2, Miriam Ellermann, Vivien Ellermann, Kerstin Gärthöffner 2 (2-7m), Anke Stelljes, Tanja Claassen, Heike Bunselmeyer 2, Heike Koch 5, Melanie Schnittker, Sandra Handke 1, Sandra Walkenhorst und Dorothea Göbeler im Tor